Events in Rietberg

Ob in der Cultura, der Volksbank-Arena, im Progymnasium, in der Aula, im Gartenschaupark oder in der Innenstadt - in Rietberg ist fast tagtäglich etwas los! Und wir sind bei allen Events dabei... mehr...

Rietberger sind dabei

Egal wann und wo auch immer ein Event oder eine Veranstaltung stattfindet - die Rietberger Bürger in den Ortsteilen sind eigentlich immer dabei und lassen keine Veranstaltung aus... mehr...

Feste feiern

Feste muss man feiern, wie sie fallen. Und da Rietberger gerne feiern, gibt es in jedem Ortsteil das eigene Schützenfest. Und da auch Karneval ordentlich gefeiert werden will, ist eigentlich immer etwas los... mehr...

Sport in Rietberg

Der Sport hat in Rietberg und den Ortsteilen einen hohen Stellenwert. Mit eigenen Fußball-Vereinen, Handball-Mannschaften und weiteren Sportarten, zeigt sich die Rietberg als sportliche Stadt... mehr...

 

Feuerwerke im Vorfeld genehmigen lassen

Noch vor Jahren waren sie etwas Besonderes, inzwischen sind sie fast Standard bei jeder Feier: Feuerwerke. Die Stadt Rietberg macht aus aktuellem Anlass darauf aufmerksam, dass Feuerwerke bei der Abteilung Sicherheit, Ordnung und Straßenverkehr angezeigt beziehungsweise genehmigt werden müssen. In den vergangenen Wochen hat es mehrfach Beschwerden über abgebrannte Feuerwerke gegeben, die offensichtlich nicht genehmigt

Tausende zum Jakobimarkt erwartet

Am Mittwoch, 25. Juli, werden wieder tausende Besucher im Ortskern von Mastholte erwartet. Von morgens früh bis zum Nachmittag ist wieder Jakobimarkt entlang der Lippstädter Straße. Mehr als 250 fliegende Händler bieten ihre Waren feil. Von nah und fern kommen an jenem Mittwoch die Kauflustigen, um den auf eine mehr als 350 Jahre alte Tradition

Sennebach wird ökologisch aufgewertet

Der Sennebach in seinem westlichen Teil soll jetzt eine ökologische Verbesserung erfahren. Zwischen Dasshorststraße und Wiedenbrücker Straße wird auf einer Länge von 230 Metern ein naturnaher Zustand angestrebt. Insgesamt 7000 Kubikmeter Boden müssen dafür bewegt werden – so viel Volumen wie dreimal das Rietberger Freibadbecken. Nach einer Wasserrahmenrichtlinie der Europäischen Gemeinschaft soll der Verlauf vieler

Zoophobia – Die Absolventenshow der Staatl. Artistenschule Berlin 2018

Eine neue Show, die Rietberg begeistert! Die Absolventen der Staatlichen Artistenschule Berlin sorgen für exklusive Unterhaltung für die ganze Familie! Abwechslungsreich, kreativ und begeisternd wird das Programm, welches in diesem Jahr den Titel Zoophobia trägt. Die Show verbindet elegante und kraftvolle Artistik mit absurden Bildern und komischen Choreografien. Da verwandeln sich die Menschen in Tiere,

Stadtradeln mit 260 Aktiven ein toller Erfolg

Mit 260 Teilnehmern war das zweite Stadtradeln in Rietberg ein toller Erfolg. Mehr als 63.000 Kilometer sind die Rietberger in dem dreiwöchigen Aktionszeitraum geradelt – so weit wie eineinhalbmal um die Erde. Bei der Abschlussveranstaltung zum Stadtradeln hat Bürgermeister Andreas Sunder jetzt die größte und die aktivste Gruppe ausgezeichnet. In »Die Clique« hatten sich 35

Von Fußballlehrern, Hippies und Wanderern

Konzerte, Literatur, Comedy, Theater und vieles mehr: Das neue kulturig-Programm verspricht für Rietberg wieder einige begeisternde Stunden und tolle Erlebnisse für die kommende Spielzeit von September bis Juni 2019. Beliebte Veranstaltungen werden erneut angeboten, neue Formate ausprobiert und Kooperationen mit weiteren Akteuren ausgebaut. Besonders bewirbt der neue Vereinsvorsitzende Johannes Wiethoff das Kulturig-Abonnement, das für eine

Spatenstich für neues Feuerwehrhaus in Mastholte

Der Anfang ist gemacht: Mit dem offiziellen ersten Spatenstich beginnen die Bauarbeiten für ein neues Feuerwehrgerätehaus für den Löschzug Mastholte. Bürgermeister Andreas Sunder begrüßte zu dem symbolischen Auftakt zahlreiche Feuerwehrkameraden und Nachbarn des Eckgrundstück Lippstädter Straße/Im Hagen und sprach angesichts des bildlichen Aktes von einem „guten Tag für den Brandschutz“. Gemeinsam mit Ortsvorsteher Gisbert Schnitker,

Nostalgie-Kirmes ab 6. Juli

Das Flair vergangener Tage im heutigen modernen Ambiente, das bietet „Raviols Nostalgischer Jahrmarkt“ im Rietberger Gartenschaupark. Vom 6. bis 15. Juli sind Pascal und Lothar mit ihrer kleinen (und feinen) Kirmes im Parkteil Neuenkirchen zu Gast. Viele Besucher werden die beiden bereits kennen, sie bereichern das Jahresangebot im Rietberger Park seit vielen Jahren. Dieses Mal

Beste Bedingungen beim Sportabzeichentag

Bestes Sommerwetter und schönsten Sonnenschein nutzten zahlreiche Rietberger, um sich beim Sportabzeichentag des Stadtsportverbandes in den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination zu probieren. Laufen, Springen, Werfen waren die häufigsten Übungen, die die ehrenamtlichen Sportabzeichenabnehmer auf der Sportanlage am Torfweg beurteilten. Aber beispielsweise auch Seilchenspringen, Nordic Walking und Medizinball-Weitwurf sind inzwischen Übungen, die für

Familienfest im Gartenschaupark

Das nächste Großereignis unter der Ägide des Fördervereins Gartenschaupark steht schon am kommenden Sonntag ins Haus. „Wie es rund um den Beginn der großen Ferien schon richtig gute Tradition geworden ist, möchten wir Kindern, Eltern und Großeltern einen rundum vergnüglichen Tag mit vielen Attraktionen bieten“; lädt der Vereinsvorsitzende, Landtagspräsident André Kuper, alle ein, bei prognostizierten