Mondscheinpicknick mit Live-Musik

Die Premiere im vergangenen Jahr ist sehr gut gelaufen, deshalb gibt es nun eine Neuauflage: Das Mondscheinpicknick lockt am Montag, 6. August, von 18 bis 22.30 Uhr in den Gartenschaupark am Untersee.

Besucher haben die Wahl: Entweder sie bringen ihren Picknickkorb selbst mit oder sie lassen sich vor Ort im Park von Mitarbeitern des E-Centers ein kulinarisches Paket zusammenstellen. Decken oder Liegestühle sollten mitgebracht werden. Weitere Sitzgelegenheiten bieten 35 Bierzeltgarnituren an der Seepromende.

Für den musikalischen Part sorgt die kolumbianische Gitarristin und Sängerin Maria Cristina Plata mit ihrer Band. Sie ist im Rahmen ihrer Europatournee im Park zu Gast. Sie bezaubert mit lateinamerikanischen Klängen und Andenmusik. In ihrer Heimat ist sie eine bekannte und beliebte Musikerin, die viele wichtige Wettbewerbe und Auszeichnungen gewonnen hat. Unterstützt wird sie von dem in Rietberg lebenden kolumbianischen Künstler Alexander Cuesta Moreno. Er ist ein musikalisches Multitalent, einer der wichtigsten Musiker seiner Heimat im Bereich Jazz, lateinamerikanischer-und kolumbianischer Musik. Er überzeugt mit seiner Stimme und seinem instrumentalen Spiel. Mit seiner Band „Plu+“, bestehend aus Alexander Cuesta (Klavier und Keyboards), Melissa Lara (E Bass) und Angélica Medina (Schlagzeug und Percussion), überrascht er seine Zuhörer mit einem einzigartigen Klangerlebnis.

Wer beim Mondscheinpicknick dabei sein möchte, zahlt lediglich den regulären Park-Eintritt von fünf Euro pro Erwachsenem (inklusive Kinder). Dauerkarteninhaber haben freien Eintritt.

Bild: Premiere des Mondscheinpicknicks im vergangenen Jahr. Foto: Gartenschaupark GmbH

Quelle: Gartenschaupark Rietberg