Vogelzuchtverein rüstet sich für die Ausstellung

Die Vorbereitungen zu einer der artenreichsten Vogelausstellungen in Ostwestfalen laufen beim Vogelzucht- und Schutzverein Rietberg auf Hochtouren. Durch die Aufnahme von neuen Mitgliedern können vom 13.-15. November im Autohaus Pepping weitere Vogelarten gezeigt werden. Insbesondere für die in diesem Jahr erstmalig ausgestellten Aras sind neue Volieren zu bauen. Die Volieren werden seit Gründung des Vereins immer in Eigenarbeit selbst erstellt. Am letzten Wochenende trafen sich die Vereinsmitglieder um mit dem Bau weiterer Volieren zu beginnen.

Ein besonderes Augenmerk, so berichtet Vorstandsmitglied Sebastian Prinz, richtet der Verein immer auf die naturgetreue Gestaltung der Volieren. Die diesjährige Ausstellung wird, so ist sich der Vorsitzende Josef Hartmann sicher, eine Augenweide für jedermann, auch für Nicht-Ornithologen. Die Artenvielfalt wird neben den neuen Aras, von Sittichen, Kakadus und Papageien, über europäische Waldvögel bis hin zu den farbenfrohen exotischen Prachtfinken aus nahezu allen Kontinenten reichen. Mittlerweile hat der Verein 45 Gross- und weitere 60 Kleinvolieren erstellt, in denen ca. 450 gefiederte Exemplare zu sehen sein werden.

Für uns als Verein, so Matthias Sandbothe, ist es ein Anliegen einerseits unser Hobby zu präsentieren, aber auch die Besucher für die Vögel in der Natur zu sensibilisieren. Daher hat der Verein auch beim diesjährigen Stoppelmarkt für die Kinder den Bau von Nistkästen ermöglicht. Selbst sorgt sich der Schutzverein um ca. 350 Nistkästen, die Volieren im Gartenschaupark und um die Voliere im Altenheim. Ohne dem besonderen Engagement einiger Mitglieder wäre dieses sicherlich nicht möglich, erklärt der Vorstand dankend.

Für die nun anstehende Ausstellung, die alle 2 Jahre durchgeführt wird, lädt der Verein alle Interessierten recht herzlich ein. Besucher der Ausstellung dürfen sich ebenso auf eine reichhaltige Kuchenauswahl wie auch auf eine Mal-und Spielecke für die Kinder freuen.

Die Ausstellung ist von Freitag, den 13. November bis Sonntag den 15. November zu folgenden Zeiten geöffnet.

Freitag 8-18 Uhr  |  Samstag u. Sonntag  9-18 Uhr

Interessenten finden das Autohaus Pepping (Lange Str. 5, 33397 Rietberg) zwischen den Ortsteilen Rietberg und Neuenkirchen.