Tine Wittler liest im Oktober im Lind Hotel Rietberg

Sympathieträger des deutschen Fernsehens und großartige Expedtionen. Die EXPERIENCE LOUNGE startet im Oktober mit prominenten Gästen. Tine Wittler,  Arved Fuchs und ganz exklusiv Peter Weck kommen nach Rietberg und werden dabei ihre neuesten Werke vorstellen. Den Anfang macht die aus der RTL-Sendung „Einsatz in vier Wänden“ bekannte Buch-Autorin und TV-Moderatorin Tine Wittler. 

„Experience – das steht übersetzt für Erfahrung und Erlebnis, und diese Experience findet sich bei allen Gästen dieser Programmreihe wieder“, umschreibt Veranstalter Rüdiger Schulz, gebürtiger Rietberg, die Experience Lounge, die aus Lesungen und Fotovorträgen mit Prominenten besteht, darunter Autobiographisches und Expeditionen in andere Welten.

Zum Auftakt kommt am Donnerstag, 24. Oktober Tine Wittler mit einer Lesung aus ihrer Dokumentation „Wer schön sein will, muss reisen“ in das Lind Hotel nach Rietberg. Tine Wittler ist eine Ausnahmeerscheinung im deutschen Fernsehen. Denn sie ist rund statt schlank – und damit anders. In ihrem Buch geht es um Schönheitsideale.

Im Rahmen ihrer Recherchen flog Wittler auch ins unbekannte Wüstenland Mauretanien, mitten in den Arabischen Frühling hinein, trotz Reisewarnung und bedenklicher Sicherheitslage. Denn in Mauretanien ist alles anders, als wir es kennen: Dort gelten die runden Frauen als die schöneren, die begehrteren, die glücklicheren. Hier nehmen junge Frauen, in einem der ärmsten Länder der Welt, gefährliche Medikamente ein, um an Gewicht zuzulegen.


Auch heute noch werden kleine Mädchen unter Gewaltandrohung regelrecht gemästet. Am 26. September läuft bundesweit in den Kinos ihr gleichnamiger Dokumentarfilm an. Tine Wittler, geboren 1973, gebürtig aus dem ostwestfälischen Rahden, studierte Kultur- und Kommunikationswissenschaften und arbeite mehrere Jahre als Redakteurin für diverse Tageszeitungen, Zeitschriften, Radio und Fernsehen, bevor sie ab 2003 die Moderation der Sendung „Einsatz in 4 Wänden“ übernahm.

Nach fünf Unterhaltungsromanen kehrt sie mit „Wer schön sein will, muss reisen“ zu ihren journalistischen Wurzeln zurück. Tine Wittler macht damit den Anfang der EXPERIENCE LOUNGE-Reihe. Neben ihr werden auch weitere Hochkaräter in Rietberg ihre Visitenkarte abgeben. Am Sonntag, 24. November wartete die Lesung mit dem Wiener Schauspieler und Regisseur Peter Weck im Lind Hotel Rietberg auf viele Gäste. Polarforscher und Segler Arved Fuchs kommt am 16. Februar in die Cultura Rietberg um seinen Fotovortrag über die „Avanersuaq“-Expedition zu berichten.

Karten für alle Veranstaltungen sind im Bürgerbüro der Stadt Rietberg und allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.