Start frei für die Sportabzeichenaktion

Mit den steigenden Temperaturen sind auch die Sportler in Rietberg wieder am Start: Der Stadtsportverband Rietberg läutet offiziell die Sportabzei­chenaktion ein. Ab Mittwoch, 3. Mai, besteht in Rietberg, ab Montag, 22. Mai, in Mastholte die Möglichkeit, unter fachlicher Anleitung für das Deutsche Sportabzeichen zu trainieren und die Prüfungen in den einzelnen Disziplinen abzulegen.

Die Sportabzeichenaktion in Mastholte läuft montags von 18 bis 19.30 Uhr auf dem Sportplatz am Schulzentrum an der Riekstraße, in Rietberg mittwochs von 18 bis 19.45 Uhr auf dem Sportplatz am Schulzentrum am Torfweg.

In Rietberg besteht ab Mai an jedem zweiten Sonntag im Monat die Möglichkeit, an den 20-Kilometer-Radfahrten teilzunehmen. Ferner kann an diesem Tag auch die Prüfung für die Kurzstrecke über das 200-Meter-Radfahren abgelegt werden. Start ist jeweils um 8 Uhr an der ehemaligen Post, Bahnhofstraße.

In Kooperation mit der DLRG Rietberg können die Übungen im Schwimmen absolviert werden. Hierzu sollten sich die Teilnehmer jeweils donnerstags um 20 Uhr im Hallenbad am Torfweg einfinden.

Familien, die das Familiensportabzeichen ablegen möchten, werden gebeten, sich bei den Sportabzeichenabnehmern zu melden. Die An­for­derungen für die Prüfungen erfahren die Sportler direkt vor Ort oder im Internet unter der Adresse www.deutsches-sportabzei­chen.de.

Als zusätzlicher Anreiz werden nach Ende der Sportabzeichenaktion von der Spar­kasse gesponserte Preise verlost.

Quelle: Stadt Rietberg