Sonderfahrtag bei den Modelleisenbahnern in Rietberg

Sonderfahrtag bei der IGME2000 e.V. am 31.01.2016 auf der Modellbahnanlage „Rietkirchen“ in der Alten Volkschule an der Gütersloherstr. 14 im Ortsteil Neuenkirchen.

Das Thema ist an diesem Sonntag „Internationale Züge“ aus den letzten 50 Jahren!

Nach dem Krieg, 1945 musste das Eisenbahnnetz wieder aufgebaut, Loks und Wagenpark repariert und neu angeschafft werden. In den 50er kamen mehr und mehr Diesel- und E-Loks dazu. Mitte der 60er wurde dann auf E-Loks umgestellt und die Dampfloks wurden so von Jahr zu Jahr immer weniger.

Auf der Anlage „Rietkirchen“, fahren an diesem Sonntag französische, schweizer, österreichische und holländische Züge auf der Anlage. Natürlich sind auch aktuelle deutsche Züge mit dabei.

Fragen zum Thema Eisenbahn, damals unter Dampf und heute, oder zum Bau einer Modellbahn, können gern gestellt werden. Es gibt auch wieder neues zu bestaunen auf den Anlagen der Modellanlage „Rietkirchen“. Weitere Bauabschnitte konnten erweitert und fertiggestellt werden. (Bahnsteigüberdachung und Lichtanlage)

Wer also diese Eisenbahn-Schau der Jahre 1950-heute auch sehen möchte, braucht nur am Sonntag, den 31. Januar 2016, zur Gütersloherstr.14 nach Rietberg-Neuenkirchen „Alte Volkschule“ zu kommen. Die Modellanlage „Rietkirchen“ ist von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Für das leibliche Wohl wird im Bordbistro auch gesorgt.

Wer an einer Modellbahn mitbauen will ist gern gesehen. Einfach Mittwochsabends um 19:30 zum Vereinsabend kommen.

www.igme2000ev.de