Schülerlosten gesucht

Zur Schulwegsicherung in Neuenkirchen, speziell während der Baumaßnahmen am Kreisverkehr, sucht die Stadt Rietberg weitere zuverlässige Schülerlotsen.

Besonders auf der Ringstraße und der Straße Diekamp herrscht derzeit wegen der Baustelle mehr Verkehr. Zugleich müssen aber auch Schulkinder diese Straße queren. Während der aktuellen Bauphase zwischen Sommer- und Herbstferien setzt die Stadtverwaltung in diesem Bereich zwei zusätzliche Schülerlotsen ein, um die Sicherheit der Kinder zu erhöhen. Jetzt ist eine Helferin plötzlich erkrankt, so dass dringend eine Aushilfe erforderlich ist.

Vor allem zu Schulbeginn, zwischen 7.30 und 8 Uhr, etwas später am Vormittag und dann in der Zeit nach Mittag, sollte die oder der Freiwillige zur Verfügung stehen. Die Polizei kümmert sich um eine adäquate Einweisung in die Aufgabe. Die Stadt Rietberg zahlt eine Aufwandsentschädigung. Die Aufgabe erstreckt sich über maximal vier Wochen.

Interessenten melden sich bei Dominik Bartels, Leiter der Abteilung Schule, Kultur und Sport im Rathaus, per E-Mail an dominik.bartels@stadt-rietberg.de, oder per Telefon, (05244) 986-205 (ab Montag).