Schachtdeckel werden saniert

In den kommenden vier Wochen kann es im Stadtgebiet Rietberg zu geringfügigen und immer nur kurzzeitigen Einschränkungen im Straßenverkehr kommen. Denn in einigen Straßen werden die Schachtabdeckungen saniert.

Insgesamt 52 runde Schachtdeckel müssen in Mastholte, Rietberg und Varensell ausgetauscht werden. Meist sind diese veraltet und klappern, sobald ein Auto darüber fährt, heißt es aus der Tiefbauabteilung der Stadtverwaltung Rietberg. Die Einschränkungen sind in der Regel nur von kurzer Dauer, da die Sanierung eines solchen Deckels meist nur wenige Stunden dauert. Die Stadtverwaltung bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Bauarbeiten.

In folgenden Straßen werden die Schachtdeckel – meist mitten in der Fahrbahn – nun saniert: Im Stadtteil Mastholte: Alte Landstraße, Breite Straße, Dieselstraße, Gewerbestraße, Rietberger Straße, Stukemeyerstraße; im Stadtteil Rietberg: Anton-Paehler-Straße, Bartscherstraße, Berglageweg, Eberhard-Unkraut-Straße, Pulverdamm, Breslauer Straße, Schalkstraße; sowie in Varensell: Langer Schemm.

Die Arbeiten erstrecken sich über einen Zeitraum von voraussichtlich vier Wochen.