Programm Gartenschaupark 2016

Diese Premiere wird heiß: Wenn im August mehr als 600 Tänzer und 34 Trommelgruppen den Gartenschaupark erobern, dann verwandelt sich Rietberg kurzerhand in Rio. Das Festival mit dem Namen „Cultura do Brasil“ verspricht nicht nur Musik und Tänze der Extraklasse, es holt auch mitten im Sommer ein wenig Karnevalsstimmung zurück in die Emsstadt.

Alle Tänzer und Trommler für die Zeit von Freitag bis Sonntag, 19. bis 21. August, unterzubringen, wird eine echte Herausforderung. Gartenschaupark-Geschäftsführer Peter Milsch und seine Mannschaft werden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Der Park-Chef betont: „Die eigentliche Organisation übernehmen die Samba-Experten. Aber wir begleiten die Veranstaltung selbstverständlich.“ Milsch freut sich sehr darüber, dass die Trommler Rietberg für ihr Festival ausgewählt haben. Einige Mitglieder der Truppe seien auf ihn zugekommen, weil sie von einem privaten Besuch im Park so begeistert waren. „Unser Gelände gefällt ihnen ausgezeichnet, darüber freuen wir uns sehr“, sagt Peter Milsch, der neben allen bekannten Veranstaltungen jedes Jahr auch darauf achtet, den Besuchern etwas Neues bieten zu können.

Auf drei Bühnen im Parkteil Neuenkirchen werden sich Tänzer und Musiker an besagtem Augustwochenende präsentieren. Darüber hinaus versprechen sie Kulinarisches, Handwerk und Kunst. Nachts geht es in der Cultura mit Konzerten und Disko weiter. Schon jetzt steht fest: Wer eine Dauerkarte für den Gartenschaupark besitzt, wird Karten für das Samba-Festival zu einem Sonderpreis erwerben können.

Bereits zwei Monate vor dem musikalischen und tänzerischen Leckerbissen übernehmen Pferdestärken den Park: „Oldtimer trifft E-Mobil“ heißt es am 19. Juni. Von nostalgisch bis hochmodern ist alles mit von der Partie, was sich auf vier Reifen fortbewegt. Passend zum Thema rollen an diesem Tag auch alle motorisierten Namensvettern des Rietberger Maskottchens auf das Gartenschaugelände, denn der Sieben-Punkt-Marienkäfer lädt zu „Rietis Käfertreffen“ ein.

Aber nicht nur Neues, auch Altbekanntes wird die Saison 2016 im Gartenschaupark bereithalten. Ein Wiedersehen gibt es unter anderem mit vielen Veranstaltungen für Kinder: Dschungelcamp, Weltspieletag, Piratenfest, Mitmachzirkus und Co. versprechen spannende Abenteuer. Auch Mittelaltermarkt, Hopfendax, Feuerfest oder der Nostalgische Jahrmarkt sind mit von der Partie.

Wer heimische Lebensmittel von guter Qualität zu schätzen weiß, sollte sich den Termin für die zweite Auflage des Markts „Lukullische Landpartie“ merken: 17. Juli. Nicht nur an diesem Tag wird der historische Bus „Hans-Dampf“ Rietberger Höfe und Betriebe ansteuern, die die Fahrgäste besichtigen können. Über das Jahr verteilt fährt der Bus bei ganz vielen Veranstaltungen – und für ganze Gruppen darüber hinaus nach Voranmeldung auch am Wunschtermin.

Weitere Informationen zum Samba-Festival gibt es im Internet unter www.culturadobrasil.de

Alle aktuellen Informationen zum Gartenschaupark Rietberg unter www.rietberg.de – Tourismus – Gartenschaupark.

Das Park-Programm 2016 in der Übersicht (Änderungen und Ergänzungen vorbehalten):

  • Feuerfest: 19.Februar
  • Ostereierfest: 27. und 28. März
  • Dschungelcamp: 30. April und 1. Mai
  • Groove Garden: 1. Mai
  • Hüpfburgenpark 13. bis 29. Mai
  • Bauernmarkt: 5. Juni
  • Weltspieltag: 12. Juni
  • Rietis Käfertreffen: 19. Juni
  • Oldtimer trifft E-Mobil: 19. Juni
  • Mittelaltermarkt: 25. und 26. Juni
  • Hopfendax: 25. und 26. Juni
  • Familienfest Förderverein: 3. Juli
  • Nostalgischer Jahrmarkt: 15. Juli bis 8. August
  • Lukullische Landpartie (Markt): 17. Juli
  • Kinder-Mitmachzirkus: 18. bis 22. Juli
  • Open-Air-Kino: 22. und 23. Juli
  • Piratenfest: 31. Juli
  • Montagsmelange open air: 8. August
  • Samba-Festival: 19. bis 21. August
  • Wasserorgel: 24. September
  • Drachenfest: 23. Oktober
  • Eisbahn: 23. Dezember bis 8. Januar

Bei folgenden Veranstaltungen rollt der Bus der Lukullischen Landpartie: Ostereierfest (27. März), Hüpfburgenpark (22. Mai), Bauernmarkt (5. Juni), Markt Lukullische Landpartie (17. Juli), Piratenfest (31. Juli), Samba-Festival (21. August) und Drachenfest (23. Oktober).