Peter Shub – FÜR GARDEROBE KEINE HAFTUNG

Peter Shub bittet zur Lachtherapie.

Mit Gesten, Blicken und Zurufen fasziniert Peter Shub sein Publikum, Peter spielt nicht nur eine sondern viele Figuren, das Kamerastativ mutiert zur Geliebten, der Garderobenständer wird zur Falle, er wird geboren und er stirbt im Kerzenlicht.

Gang, Blicke, Gestik, Rhythmus, Balance, Nachahmung – alles passt, alles sitzt – sparsam und punktgenau. Wie bei jedem guten Gag denken wir das zu Ende, was der Komiker gar nicht aussprechen muss. Und doch – er spricht, er singt, er rezitiert Gedichte, erzählt aus seinem Leben oder erzählt er einfach nur aus unserem Leben?

Anders als viele, die Banalitäten auswalzen, spielt Peter kunstvolle Komik mit Aussparungen. Sie entsteht durch Kontraste, Missverständnisse, durch scheinbare Unfälle.

Peter Shub ist ein großartiger amerikanischer Clown und absoluter Weltstar. Seine Karriere als freier Schauspieler und Regisseur ist außergewöhnlich erfolgreich. Er hat mit vielen führenden internationalen Organisationen und Künstlern zusammengearbeitet, wie etwa der RTL Samstag Nacht Comedy, der Köln Comedy Schule oder der Philadelphia Opera Company, ging mit dem Circus Roncalli aus Deutschland, dem Big Apple aus New York und dem Cirque du Soleil aus Kanada auf Welttourneen, spielte zusammen mit Loriot und trat mit Roman Polanski im Theaterstück „Amadeus“ auf. Er ist vielfacher Preisträger auf Theater und Zirkusfestivals in Cannes, Monte Carlo, Paris….Peter Shub, der in ganz Europa unterrichtet, hält auch seinen berühmten „Clown“ Workshop, in dem es um Comedy, Menschlichkeit, Improvisation sowie Ökonomie und Rhythmen des Theaters geht.

www.petershub.de

Freitag, 02.03.2018 – 20:00 Uhr, Cultura Rietberg
VKK : 20,80 € inkl. VVK-Gebühr
AK :   23,00 €

Infos & Karten: Touristikinformation unter 05244/986-100, kulturig@stadt-rietberg.de und im Internet: www.kulturig.de