Events in Rietberg

Ob in der Cultura, der Volksbank-Arena, im Progymnasium, in der Aula, im Gartenschaupark oder in der Innenstadt - in Rietberg ist fast tagtäglich etwas los! Und wir sind bei allen Events dabei... mehr...

Rietberger sind dabei

Egal wann und wo auch immer ein Event oder eine Veranstaltung stattfindet - die Rietberger Bürger in den Ortsteilen sind eigentlich immer dabei und lassen keine Veranstaltung aus... mehr...

Feste feiern

Feste muss man feiern, wie sie fallen. Und da Rietberger gerne feiern, gibt es in jedem Ortsteil das eigene Schützenfest. Und da auch Karneval ordentlich gefeiert werden will, ist eigentlich immer etwas los... mehr...

Sport in Rietberg

Der Sport hat in Rietberg und den Ortsteilen einen hohen Stellenwert. Mit eigenen Fußball-Vereinen, Handball-Mannschaften und weiteren Sportarten, zeigt sich die Rietberg als sportliche Stadt... mehr...

 

Mit der Philharmonie ins neue Jahr

Das neue Jahr beginnt gleich mit einem musikalischen Höhepunkt: Die Nordwestdeutsche Philharmonie gastiert am Freitag, 5. Januar, für das traditionelle Neujahrskonzert in Rietberg. Johann Strauß‘ Walzer »Freut euch des Lebens« gibt dem gesamten Konzert seinen Titel. Eintrittskarten sind ab sofort erhältlich. Die große Leistungsfähigkeit, das hohe Maß an Professionalität und eine mitreißende Spielfreude der Nordwestdeutschen

Gisbert Schnitker übergibt an Alexander Hagemeier

Beim Heimatverein Mastholte ging am Dienstagabend eine Ära zu Ende. Der Vorsitzende Gisbert Schnitker trat nach  27 Jahren an der Spitze des größten Heimatvereins im Kreis Gütersloh nicht zur Wiederwahl an. Die mit 200 Mitgliedern besuchte Jahreshauptversammlung wählte Alexander Hagemeier zum neuen Vorsitzenden und Schnitker zum ersten Ehrenvorsitzenden des vor 30 Jahren gegründeten Vereins. Als

Stadt Rietberg plant 2018 mit einem Überschuss

Die gute Nachricht vorweg: Erstmals kann die Stadt Rietberg für das kommende Jahr einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen. Und: Bei gleichbleibenden Steuern will die Stadt Investitionen in Höhe von 18 Millionen Euro vornehmen – so viel, wie nie zuvor. Der Entwurf des Haushaltsplanes 2018 weist einen geringen Überschuss von 23.000 Euro aus. Das Zahlenwerk legten Bürgermeister

Kunsthaus zeigt Querschnitt durch das Werk eines norddeutschen Realisten

Es sind nicht nur gegenständliche Bilder, sondern auch solche, die eine große Umgebung einfangen. Bilder, die nicht verfremden, sondern die Wirklichkeit widerspiegeln. Manchmal vielleicht eine neue Wirklichkeit. So lassen sich die Werke des 2013 verstorbenen Hans-Joachim Billib beschreiben. Ein Querschnitt seines Gesamtwerkes ist jetzt im Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch zu sehen. Am Sonntag,

Jugendhaus sucht mutige »Maulhelden«

»Bühne frei« für alle Jugendlichen, die einfach nicht ihre Klappe halten können. Für alle »Maulhelden« bietet das Jugendhaus Südtorschule am Sonntag, 3. Dezember, eine offene Bühne für alle erdenklichen Kunstformen an. Mitmachen kann jeder, der sich traut, einmal vor Publikum aufzutreten – und den Mund aufmacht! Mit »Maulhelden« ist der offene Abend überschrieben. Singen –

Ökologische Pflegemaßnahme entlang der Ems

Der Radweg entlang der Ems, zwischen Rottwiese und Flammenmühle, sieht aktuell arg verändert aus. Die mehr als 100 Kopfweiden am Wegesrand wurden einer grundlegenden Pflegemaßnahme unterzogen. Alle acht bis zehn Jahre müssen die langen Ruten geschnitten werden, damit der Baum unter der Last der Äste nicht auseinanderbricht. „Der Kopf des Baumes darf eben nicht zu

Paul Malburg ist neuer König der Könige

Paul Malburg, 2007 Schützenkönig der St. Johannes Schützenbruderschaft Druffel, gelang es am vergangenen Samstag sich im Wettbewerb mit allen ehemaligen Regenten, durchzusetzen und ist neuer König der Könige. Der im 20.Jahr stattfindende, vereinsinterne Wettbewerb dieser Art der Druffeler Schützen gestaltete sich spannend und kurzweilig. Nur 232 Schuss mit dem Luftgewehr benötigten die erfahrenen 19 Ex-Könige

Sie bringen Vermieter und Flüchtlinge zusammen

Alle Flüchtlinge bekommen in Rietberg eine Wohnung – als Notunterkunft. Sobald sie aber offiziell anerkannt sind, also klar ist, dass sie dauerhaft bleiben dürfen, müssen sie sich auf dem freien Markt selbst eine Bleibe suchen. Das gestaltet sich in der Emsstadt alles andere als einfach. Der Wohnungsmarkt ist generell angespannt. Hinzu kommt: Viele Vermieter sind

KINO IN DER CULTURA – Willkommen bei den Hartmanns

Der Familie Hartmann stehen turbulente Zeiten bevor, als Mutter Angelika (Senta Berger) nach dem Besuch eines Flüchtlingsheims beschließt, gegen den Willen ihres Mannes Richard (Heiner Lauterbach) mit Diallo (Eric Kabongo) einen der dortigen Bewohner bei sich aufzunehmen. Und bald füllt sich das Haus noch weiter. Denn Tochter Sophie (Palina Rojinski), eine ziellose Dauerstudentin auf der

Bürgerstiftung präsentiert ersten Adventskalender

Noch fünf Wochen bis zum Advent – genügend Zeit, um sich mit dem neuen, dem ersten Adventskalender der Bürgerstiftung Rietberg zu versorgen. Der ist ab dem 28. Oktober erhältlich und bietet mehr als 230 Gewinne im Gesamtwert von über 14.000 Euro. „Mit diesem Adventskalender starten wir etwas ganz Neues“, sagt Norbert Laumeier, Kuratoriumsvorsitzender der Bürgerstiftung