Neuenkirchen: Schmutzwasserkanal wird saniert

Im Stadtteil Neuenkirchen wird derzeit der Schmutzwasserhauptkanal auf einer Länge von rund 900 Metern saniert. Zwar müssen für die Arbeiten keine Gruben gegraben oder Straßen aufgebrochen werden. Trotzdem kann es während der Baumaßnahmen zu Einschränkungen im Straßenverkehr kommen. Die Tiefbauabteilung der Stadt Rietberg bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die eventuellen Störungen.

Betroffen sind die Straßen Am Potthof, Diekamp, Gütersloher Straße, Lange Straße, Ringstraße und Von-Ketteler-Straße. Mittels moderner Robotertechnik können die Reparaturen über die Kanalschächte durchgeführt werden. Somit sind keine Straßenaufbrüche notwendig. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte März andauern. Rund 200.000 Euro sind für die gesamten Maßnahmen im Wirtschaftsplan 2017 des Abwasserbetriebs der Stadt Rietberg eingeplant.

Lediglich an zwei Stellen sind die Arbeiten nur unter einer kurzzeitigen Vollsperrung möglich: Die Von-Ketteler-Straße muss am Montag, 13. Februar, von 12 bis 20 Uhr, sowie am darauffolgenden Dienstag, 14. Februar, von 7 bis 14 Uhr auf der Höhe der Hausnummer 26 voll gesperrt werden. Das Ein- und Ausfahren in die Von-Ketteler-Straße ist daher ab diesem Bereich nicht möglich.

Und: Für die Arbeiten zwischen dem Kreisverkehr am Rewe-Markt und der Kreuzung Lange Straße/Gütersloher Straße ist von Montag bis Dienstag, 20. bis 21. Februar, eine Vollsperrung nötig. Eine Umleitung wird dann ausgeschildert.

An diesen zwei Tagen können die Linienbusse die Haltestellen »Post« und »Kirche« nicht anfahren. Es wird eine Ersatzhaltestelle auf Höhe der Bäckerei Nethe an der Langen Straße eingerichtet.

Quelle: Stadt Rietberg