Neue Impulse für das Vorlesen

Wer Kindern vorliest, weiß, dass Vorlesen nicht nur die Fantasie und Konzentration fördert, sondern auch viel Spaß macht. Jetzt bietet die Stadtbibliothek Rietberg erneut ein Vorlese-Seminar an, das sich speziell an bereits aktive Lesepatinnen und -paten richtet, an Erzieherinnen und Erzieher sowie an Interessierte, die schon Erfahrungen im Vorlesen gesammelt haben.

Es findet am Samstag, 29. Oktober, von 9.30 bis 16.30 Uhr im Ratssaal des Alten Progymnasiums statt und ist kostenlos. Für Getränke und einen Mittagsimbiss ist gesorgt.

Das Seminar leitet Barbara Heuermann, die nicht nur eine Vorlesereferentin der Stiftung Lesen ist, sondern als Buchhändlerin auch einen guten Überblick über den aktuellen Buchmarkt hat. Sie wird den Teilnehmenden daher auch wertvolle Vorleseempfehlungen geben können.

Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, wird um eine rasche Anmeldung bis spätestens zum 21. Oktober gebeten: Direkt in der Stadtbibliothek Rietberg in der Emsstraße 10, telefonisch unter (05244) 986371 oder per E-Mail an stadtbibliothek@stadt-rietberg.de.