Maximale Erholung mit minimaler Anreisezeit

Wie wäre es in den bevorstehenden Osterferien mit einem Kurztrip? Eine garantiert entspannte (weil kurze) Anreise garantiert das Angebot, das das Lind-Hotel jetzt wieder in Zusammenarbeit mit der Gartenschaupark-GmbH und der Stadt Rietberg anbietet: Von Montag, 26. März, bis Sonntag, 8. April, lockt ein besonderes Übernachtungsarrangement. Einzige Bedingung für eine Buchung: Die Urlauber müssen im Kreis Gütersloh wohnen.

Im Angebot enthalten sind eine Übernachtung für zwei Personen, ein Frühstück, ein Zwei-Gang-Abendmenü, die Nutzung des Wellness-Bereichs, zwei Eintrittskarten für den Gartenschaupark Rietberg und ein Sechserpack Radler von der Brauerei Hohenfelde. Kostenpunkt: 94 Euro im Doppelzimmer (auch im Einzelzimmer buchbar, dann für 72 Euro).

Hoteldirektor Johannes Kürpick und Gartenschaupark-GmbH-Geschäftsführer Peter Milsch haben mit dieser Kooperation bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Die kleinen Auszeiten aus dem Alltag kommen bei den Gästen hervorragend an. „Diese Aktion bieten wir bereits seit einigen Jahren – und der Erfolg gibt uns Recht“, sagt Johannes Kürpick.

Wer sich für den Kurztrip nach Rietberg interessiert, kann ab sofort direkt beim Lind-Hotel buchen: Tel. 05244 – 700100. Alles Wissenswerte zu Rietberg und zum Gartenschaupark beantworten die Mitarbeiter der städtischen Touristikabteilung unter 05244 – 986 201.

Bild: Auf einen gelungenen Kurzurlaub – Park-GmbH-Geschäftsführer Peter Milsch (links) und Hoteldirektor Johannes Kürpick stoßen auf das besondere Angebot an. Buchen können alle Interessenten, die im Kreis Gütersloh wohnen. Foto: Gartenschaupark Rietberg

Quelle: Gartenschaupark Rietberg