LION – Der lange Weg nach Hause

Der kleine, fünfjährige Saroo schläft in einem wartenden Zug ein und findet sich nach einer traumatischen Zugfahrt am anderen Ende des Kontinents in Kalkutta wieder.

Auf sich allein gestellt, irrt er wochenlang durch die gefährlichen Straßen der Stadt, bis er in einem Waisenhaus landet.

Von dort wird er von Sue und John Brierley adoptiert, die ihm ein liebevolles Zuhause in Australien schenken. Als junger Mann lebt Saroo in Melbourne und könnte rundum glücklich sein. Doch die Frage nach seiner Heimat lässt ihn nicht los: Nacht für Nacht versucht er mit Hilfe von Google Earth Hinweise auf seinen früheren Wohnort und seine leibliche Familie zu finden. Er hat die Hoffnung schon fast aufgegeben, als das Unglaubliche passiert und er im Internet auf ein Dorf stößt, das seiner Erinnerung entspricht…

Der Eintritt beträgt 4,00 Euro, Besitzer einer Dauerkarte oder für den Tag gültigen Tageskarte für den Gartenschaupark haben freien Eintritt.

Drama, Filmbiografie –   USA/Australien/Großbritannien 2016
Donnerstag, 22. Februar 2018, 20:00 Uhr
FSK: ab 12 Jahren
Dauer: ca. 120 Minuten