Kulinarische Entdeckungstour in der Partnerstadt

37 Jugendliche aus der französischen Partnerstadt Ribérac sind in dieser Woche zu Besuch in Rietberg. Thema des Schüleraustausches ist die regionaltypische Ernährung. Bevor die Schüler aber im Chemieunterricht selbst Essen herstellen, das Schokoladenmuseum in Köln und das Culinarium in Nieheim besuchen, begrüßte sie der Bürgermeister-Vertreter Dieter Nowak. Im Ratssaal ging Rietbergs Beigeordneter anhand von vielen Bildern auf die Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten der Stadt ein. In Rietberg lernen die 12- bis 15-Jährigen den deutschen Schulalltag und das Familienleben kennen. Untergebracht sind sie bei ihren deutschen Gastschülern vom Gymnasium Nepomucenum. Die reisten bereits im März nach Frankreich. Die Schulpartnerschaft besteht seit mehr als 35 Jahren und ist damit älter als die Städtepartnerschaft.

Foto: Stadt Rietberg