KINO IN DER CULTURA – Das Mädchen Wadjda

Rund um den Weltfrauentag am 8. März werden zahlreiche Veranstaltungen mit frauenspezifischen Themen angeboten.
Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Rietberg zeigt in Kooperation mit dem Gartenschaupark Rietberg GmbH den Film „Das Mädchen Wadjda“.
Mit diesem Film werfen wir den Blick in ein Land, in dem insbesondere zwischen Frauen und Männern ganz andere kulturelle Werte Gültigkeit haben.
Das Bewahren unserer Werte ist uns ein wichtiges Anliegen.  Das Wissen um die Hintergründe anderer Kulturen ermöglicht  Verständnis, Akzeptanz  und eine behutsame Vermittlung unserer Werte.

Das Mädchen Wadjda

Ein zehnjähriges Mädchen. Ein Fahrrad. Eine restriktive Gesellschaft.

Im ersten in Saudi-Arabien entstandenen Spielfilm erzählt Haifaa Al Mansour von einem Mädchen und ihrem großen Traum. Heiter und nachdenklich, packend und klug, zeitgemäß und brisant.

Der Schulweg der zehnjährigen Wadjda aus dem saudiarabischen Riad führt sie an einem Spielzeuggeschäft vorbei, das ein grünes Fahrrad anbietet. Dabei schlägt ihr Herz stets höher, denn dieses Rad zu besitzen würde bedeuten, sich endlich gegen den Nachbarsjungen Abdullah durchsetzen zu können und ihm, schnell wie der Wind, davon zu flitzen. Obwohl es Mädchen untersagt ist Fahrrad zu fahren, heckt Wadjda einen Plan aus, wie sie auf dem Schulhof Geld für das Rad verdienen kann.

Als Wadjdas Machenschaften auffliegen, droht ein Schulverweis und die Hoffnung auf das Geld ist dahin. Dem Mädchen bleibt nur eine Chance: Sie muss den hoch dotierten Koran-Rezitationswettbewerb der Schule gewinnen. Mit viel Eifer und Erfindungsgeist macht sie sich daran, fromm zu werden. Und so hat sie auch keine Augen für die Probleme der Mutter, die mit allen Mitteln zu verhindern versucht, dass ihr Mann sich eine zweite Frau nimmt.

Der Eintritt beträgt 4,00 Euro, Besitzer einer Dauerkarte oder für den Tag gültigen Tageskarte für den Gartenschaupark haben freien Eintritt.

Drama– Saudi-Arabien /Deutschland 2013
FSK: ohne Altersbeschränkung
Dauer: ca. 94 Min
Donnerstag, 17. März 2016, 20:00 Uhr

Veranstalter: Gartenschaupark Rietberg GmbH in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Rietberg