Frühlingsblumen erblühen gerade jetzt

Das sonnige Wetter der vergangenen Woche lässt die tausende Blumen im Gartenschaupark Rietberg in diesem Jahr schon etwa früher blühen als üblich. Dennoch ist Gärtner Marco Rüschkamp optimistisch, dass die Blumenpracht gerade zu den Osterfeiertagen in voller Blüte erstrahlen wird.

Insbesondere hinter dem Eingang Mitte zum Gartenschaupark, am Torfweg, haben Rüschkamp und seine Kollegen rund 15.000 Hyazinthen, Narzissen und Tulpen gesetzt. „Die Mischung macht’s“, sagt Rüschkamp. Denn mit Hornfeilchen, Gänseblümchen, Stiefmütterchen und mehr haben die Beete zwischen Eingang und Untersee eine große Vielfalt an Farben und Schattierungen zu bieten.

Ebenso präsentiert sich der Gartenschaupark-Eingang Nord an der Markenstraße in Neuenkirchen derzeit in voller Blüte.

Hingucken und flanieren lohnt sich in den nächsten Tagen besonders. Denn in wenigen Wochen werden die Tulpen verblühen und die Gärtner werden die frühlingshafte Schmuckbepflanzung gegen Sommerblumen austauschen. Dann wird die Blumenpracht gleich hinter dem Eingang Mitte wieder in ganz anderen Farben erblühen.

Gerade jetzt lohnt sich der Kauf einer Dauerkarte: Wer bis Ostermontag eine Dauerkarte kauft (im Bürgerbüro oder an den Park-Eingängen), erhält ein Überraschungsei gratis zu jeder Karte dazu.

Der Gartenschaupark Rietberg hat aktuell täglich von 6 bis 19 Uhr geöffnet.

Quelle: Gartenschaupark-GmbH Rietberg