Ferienerlebniskarte für den Gartenschaupark erhältlich

Noch nicht viel vor in den Ferien? Wie wär’s mit der neuen Wasserspiellandschaft im Gartenschaupark Rietberg, mit Tretbootfahrten, Open-Air-Kino, Kindertheater und noch viel mehr? Mit der Ferienerlebniskarte gibt es all diese Angebote zum Sonderpreis.

14 Euro zahlt ein Erwachsener inklusiv eigener Kinder für die Karte, die für den Rest des Jahres gültig ist. Erhältlich sind die Sondertickets ab Freitag, 8. Juli, im Bürgerbüro der Stadt Rietberg und direkt an den Kassen der Parkeingänge.

Die Ferienerlebniskarte gilt nicht nur für das Gartenschaupark-Gelände, sondern auch für elf weitere Parks – unter anderem für den Maximilianpark in Hamm und den Sauerlandpark Hemer. Ein besonderer Vorteil: „Die Karte berechtigt zum freien Eintritt für fast alle Veranstaltungen im Gartenschaupark“, erklärt Park-Geschäftsführer Peter Milsch. Darunter: Zumba-Fitness, Open-Air-Kino, Kindertheater, Piratenfest, Kinder-Mitmach-Konzert und Drachenfest. Eine Übersicht über die Veranstaltungen gibt es im Internet auf www.rietberg.de und auf der neuen Facebook-Seite www.facebook.com/gartenschauparkrietberg.

Bild: Die Kinder toben auf dem neuen Wasserspielplatz, die Eltern entspannen in Strandkörben gleich nebenan. Ein echtes Urlaubsvergnügen im Gartenschaupark – mit der Ferienerlebniskarte gibt es das jetzt zum Sonderpreis. Foto: Gartenschaupark Rietberg