Einweihung Stadlers Garten zu den Maitagen

Das Potenzial war vorhanden, es schlummerte jedoch versteckt hinter verschlossenen Toren: Aus Stadlers Garten in Neuenkirchen ist jetzt ein ansehnlicher kleiner Park geworden. Die Stadt Rietberg hat dieses Kleinod ganz neu erschlossen und gestaltet. Bürgermeister Andreas Sunder möchte das beschauliche Fleckchen Erde gebührend einweihen, und zwar im Rahmen einer Illumination. Am Freitag und Samstag, 28. und 29. April, wird das Büro „Provisuell“ aus Bielefeld den Garten und einen Teil des Gebäudes „Alte Brennerei“ (Lange Straße) ins rechte Licht rücken, jeweils von 20 bis 24 Uhr. Der Eintritt ist frei.

„Neuenkirchener Nachtlichter light“ nennt Andreas Sunder die Aktion – in Anlehnung an die große Schwester, die „Nachtlichter“ in der Rietberger Innenstadt. Der Bürgermeister wird am Freitag, 28. April, um 20 Uhr in Stadlers Garten den Startschuss geben. Ganz besonders freut ihn, dass das Neuenkirchener „Dorfgrabensextett“ der Kolping-Karnevalsgesellschaft Neuenkirchen dabei sein wird. Die aus dem Karneval bekannten Musiktalente werden für handgemachte Töne, garantiert mit Lokalkolorit, sorgen. Für eine Stärkung zwischendurch stehen kalte Getränke (unter anderem Wein) und Flammkuchen bereit. Finanziert wird die zweitägige Schau zu 70 Prozent aus Fördermitteln, die die Bezirksregierung Detmold bereitstellt, so dass für die Stadt Rietberg ein vergleichsweise kleiner Eigenanteil im vierstelligen Bereich verbleibt.

Das Datum für die offizielle Einweihung von Stadlers Garten ist nicht zufällig gewählt, denn zeitgleich finden im Stadtteil die Neuenkirchener Maitage statt. Fahrgeschäfte, ein Trödelmarkt, der Tanz in den Mai im Festzelt, Frühstück im Kolpinghaus und die traditionelle Pflanzung des Maibaums sowie viele weitere Programmpunkte verteilen sich dieses Jahr auf vier Tage. Los geht es am Freitag, 29. April, um 14 Uhr mit der Kirmes. Letzter Veranstaltungstag ist Montag, 1. Mai (ausführliches Programm: siehe PDF-Datei).

Folgende Straßen sind während der Maitage für den Autoverkehr gesperrt: Lange Straße im Bereich zwischen der Gütersloher Straße und der Friedenstraße (am Sonntag und Montag bis zum Kreisverkehr Druffeler Straße) sowie die Straße „Am Markt“.

Hier finden Sie das ausführliche Programm der Neuenkirchener Maitage.

Bild: Mit einer zweitägigen Illumination wird Stadlers Garten in Neuenkirchen eröffnet (hier ein Archivfoto der Rietberger „Nachtlichter“). Foto: Stadt Rietberg

Quelle: Stadt Rietberg