CDU Rietberg lädt zum Infoabend mit dem Thema „Windkraft“

Am Thema Windkraft scheiden sich die Geister: Da sind die Befürworter, die eine saubere Energiequelle mit der Möglichkeit eines finanziellen Ertrages sehen und diejenigen, die eine „Verspargelung“ der Landschaft und gesundheitliche Auswirkungen befürchten. Vor diesem Hintergrund lädt die CDU im Stadtgebiet Rietberg alle Bürgerinnen und Bürger zu einem Informationsabend am Mittwoch, dem 21.01.2015 ab 19:00 Uhr in das Landgasthaus Wimmelbücker in Druffel ein.

Bernhard Altehülshorst, CDU-Stadtverbandsvorsitzender und Marco Talarico, Fraktionsvorsitzender im Rat, freuen sich zusammen mit ihrem Vorbereitungsteam auf ein „volles Haus“ und „angeregte Diskussionen“, denn es konnten zwei hochkarätige Experten für diesen Abend gewonnen werden.

Frau Dr. Ing. Katharina Schubert arbeitet am Lehrstuhl für Energiesysteme und Energiewirtschaft an der Ruhruniversität Bochum und Herr Volker Jung CDU, Mitglied des Landtages NRW werden sowohl über Chancen und Risiken, Wirtschaftlichkeit, Abstände zur Wohnbebauung, Gefahren für Gesundheit, Umwelt und Landschaft sprechen.

„Wir wollen die Bürgerinnnen und Bürger umfassend informieren und über Pro und Contra Windkraftanlagen in Rietberg diskutieren“, macht Talarico die Zielsetzung des Infoabends deutlich.

„Das Thema gehört in die breite Öffentlichkeit“, meint Altehülshorst, „denn je eingehender man sich mit diesem Thema beschäftigt, desto mehr erkennt man, wie viel Unsicherheiten und Halbwahrheiten kursieren – deshalb diese Infoveranstaltung.“ Das Vorbereitungsteam des CDU Stadtverbandes freut sich auf zahlreiche Teilnehmer.