Category Archives: Schützenfeste Rietberg

Mastholtes Niklas Schnieder neuer Bezirksjungschützenkönig

Genau fünf Jahre ist es her, dass mit Ferdinand Kraft ein Mastholter Schützenkönig als Bezirkskönig des Bezirksverbandes Wiedenbrück grüßen durfte. Auf dem Bezirksjungschützentag 2014 in Rietbergs Ortsteil Bokel triumphierte nun erneut ein König der St. Jakobus Schützenbruderschaft – mit Niklas Schnieder, der mit dem 129. Schuss den Adler erlegte, stellt Rietbergs südlichster Stadtteil nun ein

Schützengilde Rietberg zeichnet Jodokus Schniedertöns aus

Sehr selten stand ein einzelnes Mitglied auf der Generalversammlung der St. Hubertus Schützengilde Rietberg so im Fokus, wie in diesem Jahr: Mit dem 93-jährige Jodokus Schniedertöns wurde nämlich erstmals seit zehn Jahren wieder ein Gilde-Mitglied für seine 75-jährige Mitgliedschaft geehrt. Passend dazu, durfte dessen Sohn Christof – selbst noch im Offiziers-Corps aktiv – den Orden

Schützengilde Rietberg übergibt Spende an Caritas Rietberg

Traditionell ziehen die Jungschützen und die Jugendstabskompanie der St. Hubertus Schützengilde Rietberg Anfang Januar durch Rietbergs Straßen, um die Tannenbäume für einen guten Zweck einzusammeln. Auch in diesem Jahr profitiert die Caritas Konferenz Rietberg von der Tannenbaumaktion, die damit einer bedürftigen Familie in Rietberg unter die Arme greifen werden. Darüber hinaus wird die Jugendarbeit in

Tannenbaumaktion der Jungschützen Rietberg für guten Zweck

Traditionell sammelt die Jugend- und die Jugendstabskompanie der St. Hubertus Schützengilde Rietberg am zweiten Januar-Wochenende in Rietberg die Tannenbäume der Rietberger Haushalte – und dass für einen guten Zweck. Auch in diesem Jahr wird der Großteil des gesammelten Geldes für einen caritativen Zweck gespendet. Mit einem kleinen Teil der Spenden wird darüber hinaus die Jugendarbeit

Bokel und Druffel richten Bezirksjungschützentage aus

Dass die Stadt Rietberg mit seinen sieben Ortsteilen ein in Schützenkreisen bestens bekannter Standort ist, weiß man nicht erst seit gestern. In den kommenden zwei Jahren wird dieser positiver Eindruck aber noch weiter bestärkt. Während die Jungschützen der St. Hubertus Schützenbruderschaft Bokel 2014 den Bezirksjungschützentag ausrichtet, wird Druffel ein Jahr später Gastgeber des Bezirks-Festes der

Schützenfest-Saison zu Ende – Alle Königspaare auf einen Blick

Auf den Kopf 2400 Stunden, bzw. 100 Tage dauerte die Schützenfest-Saison im Rietberger Land 2013. Angefangen mit dem Schützenfest Samstag in Druffel am 18. Mai – bis hin zum Schützenfest-Montag in Varensell am 26. August. Für alle Beteiligten ging dieses tolle und spannende Zeit viel zu schnell vorüber. Mit dem Ende der Saison möchten wir

Schützenfest Varensell 2013 beendet Schützen-Saison in Rietberg

Gefühlt war es erst gestern, als in Druffel an Pfingsten das erste Schützenfest der Saison 2013 im Rietberger Land über die Bühne ging. An diesem Wochenende schließt sich aber schon der Kreis, wenn mit dem Schützenfest in Varensell das siebte und damit letzte Schützenfest der Rietberger Stadtteile auf dem Programm steht. Von Samstag bis Montag

Schützenfest Rietberg – 40 Jahre Jungschützenkönig, Zeltparty und Co.

Genau 40 Jahre ist es her, dass mit Clemens Meyer der erste Jungschütze als Jungschützenkönig der St. Hubertus Schützengilde Rietberg grüßen durfte. Aufgrund des Jubiläums, wird es deshalb am Sonntag Nachmittag auf dem Schützenfest Rietberg ein Vogelschießen aller ehemaligen Jungschützenkönige geben. Der scheidende Jungschützenkönig Manuel Mertens wird dann auch schon dabei sein. Traditionell findet das

Kinderschützenfest der St. Hubertus Schützengilde Rietberg bei traumhaft schönem Wetter

Bei allerbestem Wetter hat die St. Hubertus Schützengilde Rietberg am Sonntag das traditionsreiche Kinderschützenfest im Rahmen des Kapellensonntags gefeiert. Eine Woche vor dem eigentlichen Schützenfest standen die Schützenschwestern und -brüder von übermorgen im Mittelpunkt das abwechslungsreichen Tages. Mit den ersten Klängen des Rietberger Fanfarenzugs und des Spielmannszug Mastholte eröffneten die Gilde-Schützen ihre Schützenfestwoche, die mit

Schützenfest Westerwiehe – Amtszeit von Günter Pepping und Kay Settertobulte endet

Jeder Verein aus dem Rietberger Stadtgebiet wünscht sich für sein Schützenfest allerbestes Wetter und Sonnenschein. Somit scheint die Prognose für das Wochenende in Westerwiehe eigentlich nahezu perfekt – doch über 30°C sind dann auch für den härtesten Schützen ein wenig zu viel. Dennoch freut man sich auf das Schützenfest der St. Laurentius Schützenbruderschaft am Wochenende.