Category Archives: Gartenschaupark Rietberg

Familientag mit feuerspeiendem Riesen

Drachen basteln, Kürbisse gestalten, Stockbrot backen – das sind nur einige der Mitmachaktionen beim Familientag im Klimapark Rietberg. Von 11 bis 18 Uhr steht am Sonntag, 22. Oktober, der Herbst im Mittelpunkt. Im Klimapark im Gartenschaupark Rietberg ist dann allerhand los – inklusive einem feuerspeienden Drachen. Auch deshalb trägt der Familientag den Namen »Drachenfest«. Auch

Neue Aquarien im Gartenschaupark

Um eine Attraktion reicher ist der Gartenschaupark Rietberg: Am Forum Natur wurden jetzt zwei Kaltwasseraquarien installiert, in denen heimische Fische, aber auch exotische Amphibien zu beobachten sind. Das Grüne Klassenzimmer, der außerschulische Lernort im Park, betreut und gestaltet das 90 Liter große Einartenbecken und das 350 Liter fassende Gesellschaftsbecken. Besonderer Hingucker sind sicher die vier

Multimedia-Show ein echter Hingucker

An diesem Samstag, 23. September, wird der Gartenschaupark Rietberg wieder bunt. Der Feuerwehr-Löschzug Harsewinkel wird mit der Wasserorgel im Parkteil Mitte abermals tolle Farbspielereien auf den Untersee zaubern. Und: Für das Lichtspektakel am Samstag gilt ein reduzierter Eintritt. Passend zu klassischer, zu Rock- und Pop-Musik lassen sich die kreativen Köpfe der Feuerwehr immer neue Inszenierungen

Kinder-Springparadies kommt zurück in den Park

Die große Hüpfburgen-Ansammlung im Parkteil Nord ist jedes Mal ein großer Renner im Gartenschaupark Rietberg. Deshalb wird der Hüpfburgenpark auch jedes Jahr aufs Neue aufgebaut. Und in diesem Jahr sogar zweimal. Nach zweieinhalb Wochen Hüpfen, Springen und Toben im Mai und Juni gibt es jetzt, im September, abermals das große Hüpfvergnügen im Gartenschaupark. Vom 1.

Karten für Festival im Park jetzt im Vorverkauf sichern

Drei Tage lang Samba, Musik, Tanz und Show verspricht die zweite Auflage von »Cultura do Brasil« an diesem Wochenende. Von Freitag bis Sonntag verwandeln über 30 Sambagruppen mit rund 450 Musikern, Trommlern und Tänzern den Gartenschaupark in ein Rietberg de Janeiro. Am Freitag, 18. August, ab 18 Uhr sowie Samstag und Sonntag, 19. und 20.

Die Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin 2017

Zwölf junge Artisten machen sich auf, ihren ganz eigenen Weg zu beschreiten. Türen zu Varietés, Theatern und Festivals öffnen sich. Wohin der Weg führt, wird die Zukunft zeigen. Eines ist jedoch sicher: die frischgebackenen Absolventen sind von nun an „on the road“. „on the road“ ist eine Spritztour de Force mit tollkühner Akrobatik, feinster Äquilibristik

Der Vollmond beleuchtet den Picknick-Korb

Picknick im Mondschein – und das auch noch am See. Für alle romantisch veranlagten Besucher gibt es im Rietberger Gartenschaupark am Montag, 7. August, eine lauschige Premiere. Beim Mondschein-Picknick am Untersee (Eingang Mitte) können sich die Gäste mit Decken und Körben niederlassen, um sich den Abend so angenehm wie möglich zu gestalten. Ab 18 Uhr

Piraten entern den Gartenschaupark

Das Seefest ist gerade vorbei, da warten schon wieder zwei neue Attraktionen auf die Besucher des Rietberger Gartenschauparks: Am Sonntag, 30. Juli, können Kinder in der Zeit von 11 bis 18 Uhr beim Piratenfest ihr Geschick unter anderem beim Rattenweitwurf und Rumfassrollen unter Beweis stellen. Ab 15.30 Uhr empfängt der Künstler „herrH“ viele junge Gäste,

Erstes Street-Food-Festival im Gartenschaupark

Schlemmen für den guten Zweck: Das ist der Grundgedanke beim ersten Rietberger Street-Food-Festival. Am Samstag und Sonntag, 5. und 6. August, kommen alle Leckermäuler im Gartenschaupark Rietberg (Parkteil Neuenkirchen) auf ihre Kosten. Damit jeder Cent für die Aktion Lichtblicke und für die Übermittagsbetreuung an Rietberges weiterführenden Schulen fließen kann, veranstaltet der Park zwei Tage der

Erstes Seefest im Gartenschaupark

Wasser marsch heißt es am Sonntag, 23. Juli, beim ersten Seefest im Rietberger Gartenschaupark. Wie der Name schon sagt, steht das Gewässer im Parkteil Mitte im Fokus der Aufmerksamkeit. Wasserratten und solche, die es werden möchten, kommen garantiert auf ihre Kosten. Auf dem Ober- und Untersee werden von 11 bis 18 Uhr kleine und große