Category Archives: Cultura Rietberg

Tag der offenen Tür in der Cultura

Im September 2007, also vor 10 Jahren erfolgte der Spatenstich zum Bau unserer Cultura. Im September starten wir von unserem kulturig Verein auch immer in die neue Spielzeit, diesmal mit einem Tag der offenen Tür. Eine gute Gelegenheit für alle, diesen Nachbau des in London erbauten Shakespear’schen Rundtheater erstmals oder auch „neu“ kennenzulernen. Schauen Sie

KINO IN DER CULTURA – Im Herzen der See

1820 wird ein Walfängerschiff, die Essex, von einem riesigen Wal angegriffen. Das Ungewöhnliche daran ist, dass das Tier aus einem bisher nur Menschen zugeschriebenen Vergeltungsdrang angetrieben zu sein scheint. Die Essex entgeht nur knapp dem Untergang und ein großer Teil der Besatzung kommt ums Leben. Doch damit ist der Alptraum noch nicht vorbei, denn nun

KINO IN DER CULTURA – The Danish Girl

Der dänische Landschaftsmaler Einar Wegener (Eddie Redmayne) führt mit seiner Frau Gerda (Alicia Vikander), ebenfalls Malerin, ein bewegtes Künstlerleben im Kopenhagen der Zwanziger Jahre. Die Ehe der beiden ist glücklich, bis Einars Leben eines Tages eine grundlegende Änderung erfährt: Als Gerdas Modell verhindert ist, bittet sie ihren Mann, sich von ihr als Frau verkleidet porträtieren

KINO IN DER CULTURA – Frühstück bei Monsieur Henri

  FRÜHSTÜCK BEI MONSIEUR HENRI ist eine wunderbare Wohnkomödie aus Frankreich. Mit großer Heiterkeit inszeniert Regisseur Ivan Calbérac die hochkomischen Verwicklungen einer hinreißenden Wohngemeinschaft, die einen grimmigen Herren das Fürchten und das Lieben lehrt. Monsieur Henri ist ein mürrischer alter Herr und stolz darauf. Er lebt allein mit einer Schildkröte in einer viel zu großen

4. Poetry Slam: Jetzt Karten sichern für 5. Mai in Rietberg

Wenn sich redegewandt Wortakrobaten mit Versen und Reimen duellieren – dann können auch Freunde des modernen Dichterwettstreits dabei sein. Zum vierten Mal richtet der Rietberger Verein Kulturig zusammen mit der Stadtbibliothek Rietberg und dem Literaturzirkel OWL nun den Poetry Slam aus. Für Freitag, 5. Mai, sind sechs Kandidaten angekündigt, die in dem literarischen Vortragswettbewerb um

KINO IN DER CULTURA – Eddie the Eagle: Alles ist möglich

Seit seiner Kindheit träumt der Brite Michael „Eddie“ Edwards davon, einmal an den Olympischen Spielen teilzunehmen. Nachdem er sich erfolglos an verschiedenen Sportarten versucht hat, wird Ende der 1980er Jahre sein Interesse für das Skispringen geweckt, dem er sich trotz fehlender Erfahrung schließlich immer intensiver widmet. Um sich gebührend auf eine mögliche Olympia-Teilnahme vorzubereiten, nimmt

KINO IN DER CULTURA: Suffragette – Taten statt Worte

Fesselnd wie ein Thriller erzählt SUFFRAGETTE die spannende und inspirierende Geschichte ihres herzzerreißenden Kampfs um Würde und Selbstbestimmung. 1903 gründete Emmeline Pankhurst (MERYL STREEP) in Großbritannien die „Women’s Social and Political Union“, eine bürgerliche Frauenbewegung, die in den folgenden Jahren sowohl durch passiven Widerstand, als auch durch öffentliche Proteste bis hin zu Hungerstreiks auf sich

Benjamin Tomkins – Der Puppenflüsterer

King Kong und die weiße Barbie Die Welt des Puppenflüsterers – Eine Welt durchzogen von feinem Wortwitz, urkomischen Puppencharakteren, absurden Ideen, die meisterlich weitergesponnen eine Komik entwickeln, die nur noch eine vage Andeutung benötigt, um die Pointe zu zünden. Für seine einzigartige Mischung aus Bauchreden und Comedy wurde Tomkins mit zahlreichen Comedypreisen, u.a. mit dem

KINO IN DER CULTURA – Das Tagebuch der Anne Frank

  Nach der Emigration aus Frankfurt am Main ist Amsterdam die neue Heimat der Familie Frank geworden. Anne, ihr Vater Otto, Mutter Edith und Schwester Margot versuchen hier, ein ganz normales Leben zu führen – bis die Deutschen die Niederlande besetzen und sich auch in Amsterdam die Situation für Juden von Tag zu Tag verschlechtert.

Balkan und Klezmer Nacht

Balkan und Klezmer Nacht Musik vom Balkan und aus Osteuropa ist lebensfroh, mitreißend und im wahrsten Sinne bewegend. An diesem Abend stehen drei Bands mit insgesamt 23 Musikern auf der Bühne. Mit Instrumenten wie Akkordeon, Klarinette, Geige, Trompete, Kontrabass und mit viel Rhythmus und Gesang werden sie die Herzen und die Beine höher hüpfen lassen.