Category Archives: Rietberg lebt

Rieti-Sonntag verspricht bunten Einkaufsbummel in Rietberg

Der Rieti-Sonntag am Sonntag, dem 22. März 2015 in Rietberg verspricht wieder einen kurzweiligen Einkaufsbummel in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr. Die Besucher von Nah und Fern sind herzlich eingeladen in der historischen Innenstadt den sechsten Rietberger Frühlingsmarkt ab 11.00 Uhr zu erleben. Hier kann man sich beim Frühjahrsspaziergang über Fähigkeiten und Fertigkeiten

Neuenkirchener Spielplatzpaten feiern zweites Spielplatzfest

Von dieser Win-win-Situation profitieren alle gleichermaßen. Zum zweiten Mal richtete die Gemeinschaft der Pflegepaten ihr Spielplatzfest im Neuenkirchener Neubaugebiet Markenstraße aus. „Wir haben als Stadt gute Erfahrungen mit diesem Konzept gemacht. Es bietet einen Mehrwert für alle Beteiligten“, betonte Bürgermeister Andreas Sunder bei seinem Besuch. Als Gastgeschenk hatte Rietbergs erster Bürger einen Karton mit süßen

Familienfest im Gartenschaupark Rietberg lockt 3000 Besucher

Das war für viele Kinder ein Ferienauftakt nach Maß. Das traditionelle Fest des Fördervereins Gartenschaupark lockte knapp 3000 Besucher in das weitläufige Areal des Parkteils Neuenkirchen. „Wir sind mit der Resonanz sehr zufrieden“, bilanzierte Vorsitzender MdL André Kuper. Bei sommerlichen, fast schon zu heißen Temperaturen gab es neben den gewohnten vielen Angeboten eine Reihe von

Radweg-Lückenschluss von Varensell nach Gütersloh geplant

Freie Fahrt für alle Radfahrer auf dem Weg von Varensell nach Gütersloh. Das streben jetzt die Städte Rietberg und Verl an. Gemeinsam wollen sie den Radweg an der Varenseller Straße fortführen. Politiker beider Städte hatten Unterschriften für einen baldigen Lückenschluss gesammelt und auch die Bürgermeister, Andreas Sunder aus Rietberg und Paul Hermreck aus Verl, haben

Gartenschaupark: Förderverein besucht LGS 2014 in Zülpich

Manches kam ihnen bekannt vor, anderes dagegen faszinierte durch die natürliche Gegebenheit und gewachsene Strukturen. Rund 90 Rietberger erkundeten in diesen Tagen das Gelände der diesjährigen NRW-Landesgartenschau in der Voreifelstadt Zülpich. Auf Einladung des Fördervereins Gartenschaupark Rietberg und unter Leitung des Vereinsvorsitzenden MdL André Kuper setzte die aktuelle Tagestour die Serie stark besuchter erfolgreicher Informationsfahrten

Rietberger Kaffee-Sommelier kreiert Jubiläums-Röstung

Mit einem lauten Rauschen rieseln die braunen Bohnen wie Kieselsteinchen in das Kühlsieb. Mit den Bohnen strömt Wärme aus dem Trommelröster und sogleich verbreitet sich ein besonderes Aroma im Raum. Hier, in der Kaffeerösterei EOS, wird gerade die erste Röstmischung für den neuen Rietberger Jubiläums-Kaffee fertig. Dies ist der Beitrag von Kaffee-Sommelier Walter Gieffers zur

Spannendes Ferienprogramm für Kids im Grünen Klassenzimmer

„Langeweile in den Sommerferien? Muss nicht sein!“ Das Grüne Klassenzimmer im  Gartenschaupark Rietberg hat für Kinder ein spannendes, informatives und abwechslungsreiches Ferienprogramm aufgelegt, das so manche Überraschung bietet. „Wir verknüpfen beliebte Angebote aus den Vorjahren mit neuen Ideen und Möglichkeiten“, wecken Iris Peter und Andrea Sassenberg, die für Organisation und Durchführung verantwortlich zeichnen das Interesse

Rietberg verteidigt Rang 4 in Solarbundesliga

In der Solarbundesliga hat Rietberg den 4. Platz aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigt. Im bundesweiten Vergleich der mittelgroßen Städte liefert die Stadt Rietberg in Sachen Solarstromproduktion das zweitbeste Ergebnis in Nordrhein-Westfalen. Denn: 13,6 Prozent des städtischen Stromverbrauchs werden mit Hilfe der Sonne produziert. Die Solarbundesliga ist ein Wettbewerb zwischen Kommunen, den die Fachzeitschrift Solarthemen zusammen

Rietberger Storchennachwuchs kern gesund und nun beringt

„Na das sind ja mal proppere Kerlchen“, Fachmann Michael Jöbges, Mitarbeiter im Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW ist begeistert. Zum zweiten Mal nach 2013 obliegt es ihm, den Rietberger Storchennachwuchs zu beringen. Und beim Anblick der prächtigen Jungtiere, sowohl im Nest in Westerwieh im Bereich in den Marken wie auch auf dem Gelände

Ausstellung mit Böckstiegel-Bildern in Kunsthaus Rietberg

Rund 30 Aquarelle, Zeichnungen und Druckgrafiken des renommierten Künstlers Peter August Böckstiegel sind bald im Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch zu sehen. Der Beginn des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren ist der Anlass, diese teils noch nie gezeigten Bilder aus den Kriegsjahren in einer Ausstellung zusammenzufassen. Der aus Werther im Kreis Gütersloh stammende Maler