Category Archives: Rietberg Allgemein

Beim Yoga klappt die Integration wie von selbst

Es schult Körper und Geist, es hält fit und macht auch noch Spaß: Yoga. Für viele Frauen, die als Flüchtlinge nach Rietberg gekommen sind, ist es aber gar nicht so einfach, an einem regulären Kursus teilzunehmen – die Hemmschwelle ist oftmals zu groß. Schon mit dem Tragen eines Kopftuches beginnen die Probleme. Denn Yoga mit

Taekwondo-Verein zieht in die Hauptschule

Die Feuerwehr kommt, ein Bestandsgebäude muss weichen: Für die Mastholter Blauröcke ist der Bau eines neuen Feuerwehrgerätehauses an der Lippstädter Straße geplant. Dafür muss das Haus mit der Nummer 45 abgerissen werden. Dem Taekwondo-Verein Mastholte, der dort in Räumen im Obergeschoss trainiert, stellt die Stadt Rietberg jetzt ein Ersatzdomizil zur Verfügung, und zwar in Klassenräumen

Sanfter Einstieg in das Kindergartenalter

Fast 200 Mädchen und Jungen werden im Stadtgebiet von Tageseltern betreut. Die Tagespflege ist vielen nicht nur ein Ersatz für den Kindergarten oder die Kindertagestätte, sondern sie bietet mit einer familiennahen Betreuung vor allem einen sanften Einstieg in das Kindergartenalter. Davon hat sich jetzt auch Andreas Sunder überzeugt: Rietbergs Bürgermeister hat der Tagespflegegruppe »Abenteuerland« in

18.000 Euro für modernste LED-Beleuchtung

Energiesparend und modern: Die Beleuchtungsanlage im städtischen Gebäude an der Rathausstraße 38 (Tourismusbüro) ist im Zuge der Sanierung des Hauses erneuert worden. Die Firma innogy hat der Stadt Rietberg jetzt einen Betrag von 18.000 Euro für die moderne Anlage erstattet. LED-Leuchten in Kombination mit einer intelligenten Steuerung über Bewegungs- und Präsenzmelder garantieren, dass das Licht

Stadtwerke Rietberg-Langenberg gegründet

Kräfte bündeln für den Energievertrieb: Die Stadtwerke Rietberg-Langenberg sind beschlossene Sache. Am Donnerstagabend haben die Räte der Stadt Rietberg und der Gemeinde Langenberg mehrheitlich für die Gründung einer entsprechenden Gesellschaft mit beschränkter Haftung gestimmt. Als strategischer Partner stehen den beiden Kommunen die Stadtwerke Soest zur Seite. Die gute Nachricht für alle Rietberger und Langenberger sind

Künstler Dr. Wilfried Koch und Gäste blicken auf die vergangenen zehn Jahre zurück

Mit stehenden Ovationen würdigten rund 100 Gäste das Lebenswerk des heimischen Künstlers Dr. Wilfried Koch. Anlass war der feierliche Rückblick auf zehn Jahre Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch und auch Klostergarten Rietberg – Skulpturenpark Wilfried Koch. Im Kunsthaus wie im Klostergarten ist das künstlerische Erbe des in Varensell lebenden Dr. Wilfried Koch beheimatet und

Urlaub in Rietberg: Spezial-Angebot für alle Nachbarn

Für einen schönen Urlaub muss man gar nicht so weit reisen. Als tolles Erholungs-Ressort empfehlen sich jetzt die Stadt Rietberg und das Lind Hotel. Insbesondere Bürger aus dem Kreis Gütersloh können dort im Juli einen besonders günstigen Urlaub buchen. »Rietberg Spezial« heißt das Urlaubspaket, das das Lind Hotel, die Gartenschaupark Rietberg GmbH und die Privat-Brauerei

CDU sieht Rückenwind für ihre Schulpolitik

Die Stadt Rietberg hat bei der Entwicklung der Schullandschaft einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht, findet die Rietberger CDU. Wie die anderen Rietberger Parteien mussten die Christdemokraten zwar erst einmal schlucken, als sie von Investitionen für das Schulzentrum in Höhe von 50-60 Mio. EUR hörte. Dennoch habe die CDU-Fraktion endlich Antworten auf Fragen

Zurück in die Geschichte von Gut Rietberg

Zunächst gehen sie die mit hohen Bäumen gesäumte Allee hinauf, überqueren die Ems und stoppen dann vor der eindrucksvollen Vorburg. Der innere Burgplatz ist gut geschützt mit hohen Wällen. Erstmals leitet Gästeführerin Ingrid Wedeking eine Besuchergruppe über das viele hundert Jahre alte Gut, das etwas abseits der Straße liegt und von 50 Hektar Wasserfläche umringt

Urlaubsvergnügen zum Sonderpreis

Wer noch keine Dauerkarte für den Gartenschaupark Rietberg hat, der kann jetzt mit der Ferienerlebniskarte ein Schnäppchen machen: Dieses Sonderticket kostet einmalig 15 Euro und ermöglicht den Eintritt in das Parkgelände nicht nur während der nun anstehenden Sommerferien, sondern sogar für den Rest des Jahres – so oft man möchte. Die Ferienerlebniskarte ist besonders familienfreundlich.