Category Archives: Feuerwehr Rietberg

Weitere Sirenen in Druffel und Westerwiehe

Auch in Druffel und Westerwiehe sind jetzt zwei Sirenen installiert worden. Diese Möglichkeit, die Bevölkerung zu alarmieren und zu warnen, war schon fast in Vergessenheit geraten, erlebt aber derzeit eine Renaissance. Die Sirenen werden über die Rettungsleitstelle gesteuert. Sie sollen nicht nur im Fall einer außergewöhnlichen Katastrophe eingeschaltet werden, wie beispielsweise einem Hochwasser oder einem

Löschzug Rietberg probt Ernstfall in der Rathausstraße

Tagtäglich riskieren knapp 1.500.000 Feuerwehrleute in Deutschland ihr Leben, um das Leben anderer Menschen zu retten. Auch die Löschzüge im Rietberger Stadtgebiet stehen Tag für Tag in den Startlöchern, um Brände zu löschen, eingeklemmte Personen zu befreien, uvm. Umso wichtiger, dass regelmäßig geübt wird – so auch bei der Brandübung am Montag Abend für den Löschzug

Feuerwehr der Stadt Rietberg freut sich über 15 neue Kameraden

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Rietberg hat allen Grund zur Freude: Gleich 15 neue Feuerwehrleute konnten die Kameraden jetzt in ihren Reihen begrüßen. Vier Frauen und neun Männer haben die Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen. Und die hatte es in sich, schließlich haben die Ausbildungsteilnehmer über ca. drei Monate jeden Samstag – zusätzlich zum normalen Feuerwehrdienst –

Stadt-Brandübung im Bibeldorf – Auch Pastor Fricke unter den Opfern

Mit 97 Mitgliedern der Löschzüge Rietberg, Mastholte und Neuenkirchen ist die erste Stadt-Brandübung seit zwei Jahren über die Bühne gegangen. Im Bibeldorf an der Jerusalemer Straße hatte man ein Feuer im Innenhof, sowie einen Bus-PKW-Unfall mit eingeklemmten Personen inszeniert.  Um exakt 19.04 Uhr setzten Sebastian Reinkemeier und Sebastian Huth (beide Löschzug Rietberg), die die große