Category Archives: Rietberg

Kunden erhalten Bestätigungen

In diesen Tagen erhalten die Rietberger Kunden des Diensteanbieters HeLi NET nun Ihre Auftragsbestätigungen. Damit kündigt das Ausbaukonsortium Stadtwerke Soest und HeLi NET die Errichtung des Glasfasernetzes innerhalb der nächsten 20 Monate an. Alle Beteiligten werden ihren Beitrag leisten, um den Kunden so schnell wie möglich ihren Breitbandanschluss übergeben zu können. Angeschrieben werden Kunden aus

Neue Bürgerbänke für spontane Fahrgemeinschaften

Wenn keine öffentlichen Busse fahren und auch der mehrfach gewünschte Bürgerbus nicht realisiert werden kann, dann helfen sich die Menschen in Westerwiehe selbst: Sie stellen Bürgerbänke auf. Diese neue Initiative will das »Trampen im Sitzen« etablieren. Immer mehr Menschen sind immer weniger mobil. Wer insbesondere in den kleineren Stadtteilen kein eigenes Auto hat, hat es

Drei Tage Vollsperrung für Pflasterarbeiten

Der Fahrbahnbelag der Rietberger Rathausstraße muss auf einem Teilstück neu verlegt werden. Zwischen der Querung Westwall/Südwall und dem Kreisverkehr Delbrücker-/Mastholter Straße ist das Pflaster (Linteler Brocken) nicht mehr in Ordnung. Für die Sanierung ist auf diesem Abschnitt in Höhe der Drogerie Rossmann eine Vollsperrung erforderlich, und zwar von Montag bis Mittwoch, 11. bis 13. Juli.

Neuer Standort für Bushaltestelle

Der Standort der Bushaltestelle „Dasshorstraße“ ist nicht gerade ideal: An der Wiedenbrücker Straße (Höhe Dortenbachbrücke) haben sich in der Vergangenheit häufig Anlieger darüber beklagt, dass viele Pendler ihr Fahrrad auf dem Gehweg geparkt haben und in den Bus gestiegen sind. Das soll sich nun ändern. Die Bushaltestelle in Richtung Wiedenbrück wird verlegt, und zwar auf

Rietberger Maibaum wird wieder aufgestellt

Die Kernstadt-Vereine bereiten in diesen Tagen die Zweitauflage eines Festes zum Aufstellen ihres Maibaumes vor. Am 6. Mai ab 18 Uhr kann mit Ende des turnusmäßigen Wochenmarktes auf der Fläche zwischen dem Rathaus Rügenstraße und dem Pfarrheim St. Johannes gefeiert werden. Die Rietberger Jäger haben ihr Kommen zugesagt und werden rund um den kurzen offiziellen

Straßen NRW will 2016 Wiedenbrücker Straße sanieren

Erfreuliche Nachricht kurz vor Jahresende: Auf der Wiedenbrücker Straße soll im kommenden Jahr Schluss sein mit den Schlaglöchern in der Fahrbahn. Der NRW-Landesbetrieb Straßenbau hat zugesichert, im Laufe des kommenden Jahres die löchrige Fahrbahnoberfläche zu erneuern. Diese frohe Nachricht war Inhalt eines Abstimmungsgespräches des Bürgermeisters mit dem Landesbetrieb Straßen.NRW. „Damit wird endlich ein Zustand beseitigt,

Jugendhäuser überarbeiten Angebote

Das Wochenprogramm im Jugendhaus Südtorschule Rietberg und im Jugendtreff Mastholte hat sich teilweise geändert. Die aktuellen Angebote und Zeiten im Überblick: Jugendhaus Südtorschule: Montag: 15 – 18 Uhr „Hits für Kids“ – Der Kindertag 18 – 20 Uhr Jugendcafé ab 12 J. Dienstag: 15 – 20 Uhr Jugendcafé ab 12 J. Mittwoch: 15 – 18

Stadt bereitet Gebäude für Flüchtlinge vor

So lange es geht, soll die Emsturnhalle frei bleiben. Dennoch sind am heutigen Montag neben der Sportstätte bereits Duschcontainer aufgestellt worden. Sie werden dringend benötigt, wenn die Stadt Rietberg das Gebäude zu einer Notunterkunft umfunktioniert. Dass das passieren wird, steht schon fest. Der Zeitpunkt hingegen nicht. Alles hängt nun davon ab, wie sich die Zuweisungszahlen

Stadt schaltet Freifunk-Punkte frei

In der Rietberger Innenstadt hat die Stadt Rietberg nun zwei eigene Freifunk-Punkte online geschickt. Wie von der SPD-Fraktion angeregt und vom Stadtrat beschlossen, stellt die Stadt nun im Bürgerbüro an der Rathausstraße sowie in der Stadtbibliothek an der Emsstraße zwei WLAN-Router für das Freifunknetz zur Verfügung. Die Stadt stellt damit einen Teil ihrer Internetverbindung –

Neuer Händler bereichert den Wochenmarkt

Der Rietberger Wochenmarkt erweitert sein Angebot: Ab dem 30. Oktober reiht sich mit dem landwirtschaftlichen Hausschlachtungsbetrieb Schmalhorst-Westhoff ein weiterer heimischer Händler in die Wochenmarkt-Familie ein. Philipp Schmalhorst-Westhoff und seine Mutter Ingrid bieten die leckere Wurst-, Fleisch- und Grillspezialitäten also nicht mehr nur im eigenen Hofladen in Westerwiehe an, sondern stehen nun auch mit ihrem neuen