Category Archives: Ausstellung

Kunsthaus zeigt Stenner-Ausstellung

Sie zeigen Menschen, Situationen oder Landschaften, sind mit Bleistift auf Zeichenpapier oder mit Öl auf Leinwand gemalt, wirken düster oder freundlich: Mehr als 30 Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen hat Prof. Dr. Hermann-Josef Bunte aus seiner umfangreichen Sammlung von Werken Hermann Stenners jetzt dem Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch als Leihgabe überlassen. Mit der Ausstellung

Vogelzuchtverein rüstet sich für die Ausstellung

Die Vorbereitungen zu einer der artenreichsten Vogelausstellungen in Ostwestfalen laufen beim Vogelzucht- und Schutzverein Rietberg auf Hochtouren. Durch die Aufnahme von neuen Mitgliedern können vom 13.-15. November im Autohaus Pepping weitere Vogelarten gezeigt werden. Insbesondere für die in diesem Jahr erstmalig ausgestellten Aras sind neue Volieren zu bauen. Die Volieren werden seit Gründung des Vereins immer in Eigenarbeit selbst erstellt. Am letzten

Märchenhafte Ausstellung zeigt Illustrationen

Märchenhaftes gibt es im Kunsthaus Rietberg und Museum Dr. Wilfried Koch zu entdecken. Eine neue Ausstellung widmet sich ab sofort jenen Geschichten, die nicht nur Kinder immer wieder gern hören. „Märchen-Illustrationen“ – so ist die Schau überschrieben, die Zeichnungen von Dr. Wilfried Koch zeigt. In den Jahren 1960 und 1961 ist er gebeten worden, zwei

Holzausschnitte von Jacob Pins im Kunsthaus Rietberg zu sehen

„Oft fragte ich das Stück Holz, was ich denn aus ihm machen solle.“ So sprach einst der bekannte Maler Jacob Pins. Was aus vielen Stücken Holz geworden ist, ist aktuell im Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch zu sehen. In dem Kunsthaus an der Emsstraße wurde jetzt die Ausstellung »Woodcuts« eröffnet – Holzschnitte. Der deutsch-israelische

Rietberger Bibliothek stellt Kinder-Werke über Rietberg aus

»Entdecke Deine Stadt!« lautet das Motto, unter dem Kinder und Jugendliche in Rietberg im Alter von sieben bis 15 Jahren in der Kunstwerkstatt Karin Wolf an Motiven aus ihrer Heimatstadt gemalt, gepinselt und gearbeitet haben. Die Bilder sind jetzt in der Stadtbibliothek Rietberg ausgestellt. Das Thema hatte sich aufgrund des Stadtjubiläums 2014 zur 725-Jahr-Feier Rietbergs

Neue Ausstellung von Wilfried Koch im Kunsthaus Rietberg

Den Raum bestimmend hängt über dem Kamin des Museums Wilfried Koch das Gemälde »Rosen von Hilde«, das Dr. Wilfried Koch 1979 mit Öl, Spachtel und Pinsel geschaffen hat. Den wundervollen Blumenstrauß, 50 Rosen an der Zahl, erhielt er von seiner Ehefrau Hilde zum runden Geburtstag. Es ist jetzt in der Ausstellung »Blumen, Frauen und Unfertiges«

Stadtzeichner Arnold Busch stellt im Kunsthaus Rietberg aus

Es war der Roman »Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge«, die den Görlitzer Stadtzeichner Arnold Busch zu seiner aufwendigen Bilderreihe inspirierte, die nun im Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch zu sehen sein wird. Diese kunstvolle Aufarbeitung und viele weitere Zeichnungen sind dort ab dem 19. Oktober zu sehen. Romanautor Rainer Maria Rilke setzt sich

Ausstellung „Der Erste Weltkrieg im Amt Rietberg“ ab Sonntag

Das Stadtarchiv Rietberg setzt gemeinsam mit den örtlichen Heimatvereinen die Reihe der Veranstaltungen zum Gedenken an den Ausbruch des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren fort. Am Sonntag, 21. September, wird die Ausstellung »Das Amt Rietberg im Ersten Weltkrieg. Alltag, Patriotismus, Ernüchterung« im Heimatforum Neuenkirchen eröffnet. Sie enthält dann einen speziellen Teil zu Neuenkirchen. Ein Grußwort

Historisches Filmmaterial über Rietberg zum Stadtjubiläum

In ganz unterschiedlicher Art und Weise gewährt das Stadtarchiv Rietberg Einblicke in Rietbergs jüngste Vergangenheit. Filmbeträge, Lesungen und Vorträge greifen nahtlos ineinander am Sonntag des Stadtbürgerfestes. »Geschichte und Geschichten am laufenden Band« lautet das Motto am 14. September ab 15 Uhr im Alten Progymnasium. Das Stadtarchiv Rietberg zeigt anlässlich der 725-Jahr-Feier Ausschnitte aus historischen Filmen

Ausstellung in der Südtorschule zeigt Senioren-Kunstwerke

Im Alter suchen sich viele Senioren entspannende aber auch fordernde Hobbys und Tätigkeiten, mit denen sie weiterhin fit und aktiv bleiben, die letztlich dafür sorgen, dass man letztlich nur so alt ist, wie man sich fühlt. Genau diese Merkmals verbindet der VHS-Kurs „Malen und Zeichnen für Senioren“. Das Jugendhaus Südtorschule zeigt in Kürze eben genau