Category Archives: Ausstellung

Eine Ausstellung zum 90. Geburtstag

Die außergewöhnlich gut besuchte Ausstellung „OST trifft WEST“ mit Werken von Armin Mueller-Stahl und Günter Grass ist gerade beendet, da steht bereits die nächste Eröffnung auf dem Programm: Die Stiftung der Sparkasse Rietberg lädt alle Kunstinteressierten für Sonntag, 14. Mai, 11 Uhr, in das Museum Wilfried Koch ein. Diesmal werden Objekte und Zeichnungen der Rietbergerin

Eine Ausstellung mit vielen Gesichtern

Mehr als 1000 Ölporträts und Porträtzeichnungen hat Dr. Wilfried Koch im Lauf seines Lebens geschaffen. 300 Porträtzeichnungen und 44 Ölgemälde sind in die Stiftung der Sparkasse Rietberg übergegangen. Ab Sonntag, 11. Dezember, sind sie im Kunsthaus Rietberg – Museum Dr. Koch zu sehen. In der Deele des Hauses können sie bis zum 9. Mai 2017

„Papa, komm spielen!“

Das ist das Motto 2016 zum Tag der Modelleisenbahn. Mit Tagen der offenen Tür und Modellbahnausstellungen, oftmals verbunden mit Bastelaktionen für Kinder und Jugendliche, tragen viele Vereine wie auch wir, die IGME2000 e.V., dazu bei, das Modellbahnhobby zu verbreiten. Doch nicht nur Vereine können das Interesse an der Modellbahn forcieren. Das funktioniert durchaus auch „im

Gewichtige Kunst aus leichtem Material

„Im Kopf muss man fit bleiben – das ist das Wichtigste“. Christel Schulte-Hanhardt weiß, wovon sie spricht. Die Rietberger Künstlerin wird am heutigen Freitag 90 Jahre alt. Nicht nur körperlich sieht man ihr diese neun Jahrzehnte Lebenszeit nicht an – auch geistig ist sie in Topform. Im kommenden Jahr wird das Kunsthaus Rietberg – Museum

Zwangsarbeiterinnen erlebten »Geraubte Jahre«

Während des Zweiten Weltkrieges mussten mehr als 13 Millionen Menschen in Deutschland Zwangsarbeit leisten. In Städten, aber auch auf dem Land arbeiteten Männer, Frauen und Kinder. Ihr Alltag unterlag immer dem Zwang und nicht selten der Willkür. Für die meisten Zwangsarbeiter waren es »Geraubte Jahre«. Teile der gleichnamigen Ausstellung, die 2015 im LWL-Freilichtmuseum Detmold zu

Sakrale Kunst im Museum Wilfried Koch

Die neue Ausstellung im Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch rückt einen heimischen Künstler in den Mittelpunkt: den Bildhauer Johannes Niemeier aus Druffel. In der Ausstellung »Johannes Niemeier – Sakrale Kunst. Werke aus über 50 Jahren« werden 49 originale Objekte, Entwürfe und Modelle zu sehen sein. Hinzu kommen zahlreiche Ablichtungen von Kirchenräumen, die Johannes Niemeier

Rietberger Ansichten in Aquarell

Mehrere Aquarellbilder mit Rietberger Motiven schmücken jetzt die Touristik-Information an der Rathausstraße. Der Herforder Künstler Wolfgang Heinrich hat die Bilder persönlich gebracht, nachdem er bei einem Rietberg-Besuch die Eindrücke von schönen Fachwerkhäusern, farbenfrohem Blumenbeeten und der ruhigen Ems aufgenommen hatte. Eines der Bilder – der Blick vom Bolzenmarkt auf das Historische Rathaus – ist eine

Ausstellung der »Eule« in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Rietberg präsentiert zusammen mit dem Gymnasium Nepomucenum Rietberg Kunstwerke, die im Rahmen des Projektes »Erleben, Unterrichten, Lernen und Experimentieren« (kurz: Eule) entstanden sind. Schüler des Gymnasiums unterrichten Senioren in unterschiedlichen Dingen. Dabei kommen auch kreative Angebote nicht zu kurz. Einige Ergebnisse sind ab dem 7. März in einer Ausstellung in der Stadtbibliothek Rietberg

Wilfried Kochs Glasfenster in Entwurf und Ausführung

Klingt erstmal merkwürdig, ist aber so: »Kartons für Glasfenster« heißt die neue Ausstellung im Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch, die das Museum gegenwärtig in allen leuchtenden Farben erhellt. Ab Samstag, 6. Februar, werden Glasmalereien des Varenseller Künstlers Wilfried Koch gezeigt, die traditionell sakrale Themen in den Vordergrund stellen. Aktuell ist das Museum wegen Umbauarbeiten

Sonderfahrtag bei den Modelleisenbahnern in Rietberg

Sonderfahrtag bei der IGME2000 e.V. am 31.01.2016 auf der Modellbahnanlage „Rietkirchen“ in der Alten Volkschule an der Gütersloherstr. 14 im Ortsteil Neuenkirchen. Das Thema ist an diesem Sonntag „Internationale Züge“ aus den letzten 50 Jahren! Nach dem Krieg, 1945 musste das Eisenbahnnetz wieder aufgebaut, Loks und Wagenpark repariert und neu angeschafft werden. In den 50er kamen