Category Archives: Events Rietberg

Umfassende Infos auf dem Weg zurück in den Beruf

»Brücken bauen in den Beruf« – dieser Workshop der Gleichstellungsstelle Rietberg am Dienstag, 5. Dezember, richtet sich an Frauen, die einen beruflichen Neu- oder Wiedereinstieg planen. Immer mehr Frauen möchten nach der Erziehungs- oder Pflegezeit zurück in einen »vollwertigen« Beruf. „Die Qualifikationen und die Dauer der beruflichen Auszeit sind sehr unterschiedlich“, weiß die Gleichstellungsbeauftragte der

Märchenerzählerin stellt ihr neues Buch vor

Märchenstunde für Kinder und Erwachsene: Zur Einstimmung auf die Adventszeit erzählt die promovierte Germanistin Michaela Brinkmeier am Mittwoch, 29. November, Märchen der Brüder Grimm und aus aller Welt. Die Volksmärchen stammen aus einer Zeit von Wandlungen und Wundern, aus alten Zeiten, als das Wünschen noch geholfen hat. Ein Teil dieses Märchenschatzes entstammt Brinkmeiers Buch, das

Delta Q – Wann, wenn nicht wir!

Delta Q singt. A Cappella. Mit vier Stimmen. Ohne wenn und aber. Ethno trifft Trip Hop. Das Ganze mal laut, mal puristisch, unplugged, intelligent getextet und witzig choreografiert, mit überraschenden Cover-Arrangements und Eigenkompositionen mit Ohrwurm-Qualitäten. Voller Kontraste eben. Denn wer, wenn nicht wir! Wann, wenn nicht jetzt! Alles was es dafür braucht sind vier Mikrofone

Mit der Philharmonie ins neue Jahr

Das neue Jahr beginnt gleich mit einem musikalischen Höhepunkt: Die Nordwestdeutsche Philharmonie gastiert am Freitag, 5. Januar, für das traditionelle Neujahrskonzert in Rietberg. Johann Strauß‘ Walzer »Freut euch des Lebens« gibt dem gesamten Konzert seinen Titel. Eintrittskarten sind ab sofort erhältlich. Die große Leistungsfähigkeit, das hohe Maß an Professionalität und eine mitreißende Spielfreude der Nordwestdeutschen

Kunsthaus zeigt Querschnitt durch das Werk eines norddeutschen Realisten

Es sind nicht nur gegenständliche Bilder, sondern auch solche, die eine große Umgebung einfangen. Bilder, die nicht verfremden, sondern die Wirklichkeit widerspiegeln. Manchmal vielleicht eine neue Wirklichkeit. So lassen sich die Werke des 2013 verstorbenen Hans-Joachim Billib beschreiben. Ein Querschnitt seines Gesamtwerkes ist jetzt im Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch zu sehen. Am Sonntag,

Jugendhaus sucht mutige »Maulhelden«

»Bühne frei« für alle Jugendlichen, die einfach nicht ihre Klappe halten können. Für alle »Maulhelden« bietet das Jugendhaus Südtorschule am Sonntag, 3. Dezember, eine offene Bühne für alle erdenklichen Kunstformen an. Mitmachen kann jeder, der sich traut, einmal vor Publikum aufzutreten – und den Mund aufmacht! Mit »Maulhelden« ist der offene Abend überschrieben. Singen –

KINO IN DER CULTURA – Willkommen bei den Hartmanns

Der Familie Hartmann stehen turbulente Zeiten bevor, als Mutter Angelika (Senta Berger) nach dem Besuch eines Flüchtlingsheims beschließt, gegen den Willen ihres Mannes Richard (Heiner Lauterbach) mit Diallo (Eric Kabongo) einen der dortigen Bewohner bei sich aufzunehmen. Und bald füllt sich das Haus noch weiter. Denn Tochter Sophie (Palina Rojinski), eine ziellose Dauerstudentin auf der

Drachen und Kürbisse machen Lust auf Herbst

Wer ein echter Herbstfan ist, den bringen etwas Wind, kühle Temperaturen und etwas Regen nicht aus der Fassung. Trotz nicht optimaler Wetterlage sind daher am Sonntag wieder viele Eltern mit ihren Kindern in den Rietberger Klimapark geströmt. Kein Wunder, wussten sie doch, dass ein abwechslungsreiches Programm beim Drachenfest auf sie wartete – eine der beliebtesten

Kürbis-Sonntag mit Bauernmarkt am 29.Oktober 2017

Der Kürbis-Sonntag am 29.Oktober verspricht wieder einen kurzweiligen Einkaufsbummel in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr. Auch in diesem Jahr ist es den Organisatoren der Immobilien-Standort-Gemeinschaft Rietberg gelungen einen attraktiven Bauernmarkt auf die Beine zu stellen, der wieder neue attraktive Stände zu bieten hat. Der Markt beginnt am Sonntagvormittag bereits um 11 Uhr! Neben

KINO IN DER CULTURA – Tschick

Während die Mutter in der Entzugsklinik und der Vater mit seiner Assistentin auf „Geschäftsreise“ ist, verbringt der 14-jährige Außenseiter Maik Klingenberg die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, stammt aus dem tiefsten Russland, kommt aus einem der Hochhäuser in Berlin-Marzahn – und hat einen