Bürgermeister in allen Stadtteilen zu Gast

In den nächsten Wochen bietet Andreas Sunder wieder in allen Stadtteilen Bürgerversammlungen in Verbindung mit Bürgersprechstunden an. Welche Themen auf den Tisch kommen, richtet sich in erster Linie nach den Wünschen der Bürger. Einen Aspekt möchte Bürgermeister Sunder aber auf jeden Fall mit allen Interessenten besprechen, und das ist die Zukunft des Rietberger Gartenschauparks. Anregungen, Ideen und Meinungen dazu sind willkommen.

So werden die Abende, die jeweils um 19 Uhr starten, ablaufen: In offener Runde möchte das Stadtoberhaupt über aktuelle Themen informieren und dabei konkret auf Angelegenheiten der jeweiligen Stadtteile eingehen. Dazu sind auch die Ortsvorsteher eingeladen worden. Sunder betont: „Ich möchte nicht alle Themen vorgeben, sondern lasse mich gern auf Fragen und Wünsche der Bürger ein.“ Wer schon vorher weiß, was er gern besprechen möchte, kann sein Thema bei Stadtmarketing-Mitarbeiter Juergen Wohlgemuth ankündigen. Er ist unter Telefon 05244 – 986 193 oder per E-Mail an juergen.wohlgemuth@stadt-rietberg.de erreichbar.

Zu weitreichenderen Fragen, die die gesamte Stadt Rietberg betreffen, wird es weiterhin in unregelmäßigen Abständen themenbezogene runde Tische geben.
Folgende Termine für die Bürgersprechstunden in den Ortsteilen stehen fest:

  • Montag, 9. Mai, Bokel (Pfarrheim)
  • Dienstag, 10. Mai, Westerwiehe (Pfarrheim)
  • Donnerstag, 2. Juni, Varensell (Pfarrheim)
  • Dienstag, 7. Juni, Druffel (Bürgerhaus)
  • Donnerstag, 16. Juni, Mastholte (Haus Reilmann)
  • Mittwoch, 22. Juni, Neuenkirchen (Alte Volksschule)
  • Mittwoch, 6. Juli, Rietberg (Ratssaal im Alten Progymnasium

Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Nach etwa eineinhalb Stunden sollen sich aus den großen Runden persönliche Gespräche ergeben. Dann besteht die Gelegenheit zum Austausch mit dem Bürgermeister unter vier Augen. Wer verhindert ist, kann jederzeit einen Gesprächstermin mit seinem Vorzimmer vereinbaren: Telefon 05244 – 986 116 (Vanessa Münster).