Apfelsinenaktion – KjG verkauft Apfelsinen für einen guten Zweck

Jahr für Jahr führt die KjG St. Margareta Neuenkirchen die traditionelle Apfelsinenaktion durch: Am Samstag, dem 21. November ziehen Kinder wieder mit ihrem vollbeladenen Bollerwagen durch Neuenkirchen. Die süßen und vor allem leckeren Apfelsinen werden für einen guten Zweck direkt an die Haustür geliefert. Auch ein Verkauf direkt am Jugendheim, Ringstr. 17 in Neuenkirchen ist in diesem Jahr wieder möglich.

Alle Kinder sind herzlich eingeladen, die Apfelsinen an den Haustüren zu verkaufen. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Jugendheim in der Ringstr. 17, idealerweise mit Bollerwagen.

Die Apfelsinen werden einzeln oder Kistenweise an den Haustüren verkauft. Eine Apfelsine kostet 0,60 € und eine Kiste liegt bei 19€. Der Erlös der Aktion wird in diesem Jahr geteilt und sozialen Projekten zugutekommen. Die Caritas Neuenkirchen wird einen Teil erhalten, um die Flüchtlinge und bedürftige Menschen versorgen zu können. Den anderen Teil erhält der „Verein für Menschen mit Förderbedarf“ im Kreis Gütersloh (VKM e.V.), der für Ferienfreizeiten für Menschen mit Förderbedarf verwendet wird.